• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Ausschuss In Wiefelstede: Wie viel Geld wird in die Straßensanierung investiert?

24.08.2019

Wiefelstede Frischzellenkur für Wiefelsteder Straßen im kommenden Jahr: Das steht auf der Tagesordnung des Ausschusses für Straßen und Verkehr, der Montag, 2. September, zusammenkommt.

Die Frage ist, ob die Gemeinde 550 000 Euro investieren kann oder „nur“ 300 000 Euro. Das hängt davon ab, ob ein Förderantrag an das Amt für regionale Landesentwicklung erfolgreich sein wird. Bereits im Oktober vergangenen Jahres hatte der Rat beschlossen, für das kommende Jahr einen solchen Antrag zu stellen. Mit dem dann möglicherweise erlösten Geld sollen der Dünenweg in Spohle und der Zwischenmoorsweg bei Conneforde wieder fit gemacht werden.

Nach Berechnungen eines Ingenieurbüros beliefen sich die Baukosten auf 515 000 Euro, hinzu kämen noch einmal 23 600 Euro Planungskosten, wie es in der Vorlage heißt. Es sei mit einer Fördersumme von 43 bis 63 Prozent zu rechnen. Bis zum 15. September muss die Verwaltung einen entsprechenden Antrag beim Amt für regionale Landesentwicklung stellen.

Sollte der keinen Erfolg haben, stehen dann im kommenden Jahr, wie in den Jahren zuvor 300 000 Euro zur Verfügung. Folgende Straßen sollen damit saniert werden:

 Der Leher Damm in Lehe auf einer Länge von 500 Metern. Kosten: 135 000 Euro.

 Der Blohweg in Neuenkruge auf einer Länge von 250 Metern. Kosten: 50 000 Euro.

  Der Haarenweg in Borbeckerfeld auf einer Länge von 460 Metern. Kosten: 92 000 Euro.

Im Jahr 2021 sollen dann folgende Gemeindestraßen an der Reihe sein:

 Der Lehrer Damm in Mollberg auf einer Länge von 670 Metern. Kosten: 135 000 Euro.

 Die Straße Vorm Siedermoor auf einer Länge von 400 Metern. Kosten: 80 000 Euro.

 Die Straße Alter Kamp in Heidkamperfeld auf einer Länge von 350 Metern. Kosten: 70 000 Euro.

Ammerland-Check
Nehmen Sie bis zum 14. Juli an unserem Ammerland-Check teil und bewerten Ihre Gemeinde.

Jens Schopp Redakteur / Redaktion Rastede/Wiefelstede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2621
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.