• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Freibäder fein herausgeputzt

09.05.2019

Wiefelstede /Neuenkruge Einige Fliesen erneuert, einige Fugen gemacht und ein Leck in einem Rohr des Filterkreislaufs abgedichtet: „Die üblichen Kleinigkeiten vor Saisonbeginn sind bereits so gut wie erledigt“, erklärte Mario Schaeffer in der vergangenen Woche. Der Betriebsleiter des Wiefelsteder Freibäder sah der Saisoneröffnung am Mittwoch sowohl im Swemmbad als auch im Freibad Neuenkruge gelassen entgegen. „Alles läuft“, machte er klar.

Vor einer Woche wurde in Wiefelstede damit begonnen, die notwendigen eine Millionen Liter Wasser ins Becken zu lassen. Das war am Samstag erledigt. Das Wasser wurde dann auf 24 Grad hochgeheizt.

Öffnungszeiten und Kursangebote

Im Freibad Neuenkruge werden auch in der neuen Saison wieder Schwimmkurse und Aquarobic-Stunden angeboten, meldet die Gemeindeverwaltung.

Schwimmkurse für Kinder ab 6 Jahre finden jeweils vom 20. Mai bis 7. Juni, vom 17. Juni bis 12. Juli und vom 22. Juli bis 9. August statt – dann immer montags bis freitags in der Zeit von 13 bis 13.45 Uhr. Die Kurse kosten jeweils 60 Euro pro Teilnehmer und beinhalten bereits den Eintritt in das Schwimmbad während der Kursuszeiten. Interessierte können im Swemmbad Wiefelstede unter Telefon   0 44 02/66 99 oder im Freibad Neuenkruge unter Telefon   0 44 02/15 15 (ab 15. Mai) weitere Informationen einholen oder sich zu einem der Kurse anmelden.

Aquarobic-Stunden finden im Freibad Neuenkruge ab Mittwoch, 22. Mai, jeden Mittwochabend von 19 bis 19.45 Uhr statt. 10 Kurseinheiten kosten 60 Euro. Anmeldungen sind ebenfalls im Freibad Neuenkruge unter Telefon  0 44 02/15 15 oder im Swemmbad Wiefelstede (Telefon   0 44 02/66 99) möglich.

Geöffnet ist das Swemmbad Wiefelstede ab 15. Mai außerhalb der Ferien montags von 6 bis 8 Uhr und von 10 bis 20 Uhr; dienstags bis donnerstags von 6 bis 20 Uhr; freitags 6 bis 8 und 10 bis 20 Uhr; samstags, sonntags und an Feiertagen von 8 bis 19 Uhr. Das Freibad Neuenkruge öffnet montags bis freitags von 6 bis 8 und 14 bis 19 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 11 bis 19 Uhr.

Ende April endete im Swemmbad die Hallenbadsaison, die zwei Wochen bis zum Saisonstart im Freibad wurden zur Umstellung des Betriebes genutzt. Nur in dieser Zeit kann auch das Therapiebecken im Hallenbadbereich einmal gründlich gereinigt werden, was auch geschah. Am Montag stand es den Gruppen wie beispielsweise der Rheumaliga wieder zur Verfügung.

Toiletten werden saniert

Saniert werden derzeit auch die Toilettenanlagen im Umkleidebereich für die Männer und die Frauen, sagte Schaeffer: „Die Arbeiten werden auch noch etwa ein bis zwei Wochen nach dem Saisonstart andauern.“ In dieser Zeit könnten jedoch die Toilettenanlagen im Duschbereich genutzt werden. Die Toilettenanlagen im Umkleidebereich werden komplett saniert: neue Fliesen, neue Armaturen, neue Keramik. „Für die Grobarbeiten werden eben die zwei Wochen genutzt, in denen beide Bäder nicht geöffnet sind“, erklärte der Betriebsleiter.

Bis heute steht dann noch die Endreinigung an, dann kann es losgehen im Swemmbad, sagte Schaeffer, dem 11 Mitarbeiter zur Seite stehen. Zwei von ihnen leisten jeweils Dienst im kleinen Freibad Neuenkruge, in dem in den vergangenen Tagen von Mitgliedern des Ortsbürgervereins Neuenkruge und Umgebung noch an der Erweiterung des Kiosks/Kassenhäuschens gearbeitet wurde.

Kiosk-Anbau fertig

Bereits im März war mit dem Anbau des Abstellraums am Kiosk begonnen worden, berichtete Ortsbürgervereinsvorsitzende Sylvia Schmidt. Platte gegossen, Mauern hochgezogen, Fliesen neu verlegt, Elektrik erneuert, neuen Anstrich angebracht: Alles in Eigenarbeit des Vereins, der sich bekanntlich bei der Unterhaltung des Bades und seiner Außenanlagen engagiert. Auch im Eingangsbereich des Bades musste neu gepflastert, Beete und Fugen von Unkraut befreit und die Kabinen auf die Saison vorbereitet werden, berichtet Schmidt. Und im Becken wurden noch schnell 26 Fliesen ausgewechselt. „Ohne unsere vielen Helfer hätten wir das alles nicht geschafft“, sagte die Vorsitzende. Der erweiterte Kiosk ist nun soweit fertig – rechtzeitig zur Saisoneröffnung.

Die Neuenkruger wollen diese am morgigen Mittwoch, 15. Mai, natürlich auch wieder gebührend feiern. Los geht es im Freibad pünktlich um 17.30 Uhr – und alle Freunde des kleinen Freibades sind dazu eingeladen, kündigt der Verein an. Natürlich wird zur Eröffnung auch wieder die Freibadfahne gehisst werden. Fürs leibliche Wohl aller Besucher sei am Eröffnungstag gesorgt, meldet der Ortsbürgerverein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.