• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

PLANUNGEN: Zug um Zug zum neuen Feuerwehrhaus

16.02.2005

JEDDELOH II JEDDELOH II - Nachdem schon der Fachausschuss dem Projekt positiv gegenüber stand, stimmte jetzt ebenso der Verwaltungsausschuss zu, und so dürfte auch der Rat in seiner nächsten Sitzung „Grünes Licht“ geben: Das Projekt „Neubau des Feuerwehrhauses in Jeddeloh II“ wird alsbald Realität. Noch in diesem Jahr soll nach Mitteilung von Bürgermeisterin Petra Lausch mit den Arbeiten begonnen werden.

Im Feuerwehrausschuss ging es um die Entwurfsplanungen. Diese mussten aktuellen Anforderungen angepasst werden. Wie es heißt, sei ein „Schwarz-Weiß-Bereich“ erforderlich. Dieser müsse von der Fahrzeughalle und den Umkleideräumen erreichbar sein, fungiere als „Schleuse“. Dort könnten starke Verschmutzungen (schlimmstenfalls bis zu verseuchter Kleidung) entfernt werden. Das Bauamt hat in Abstimmung mit Ortsbrandmeister Rolf Windhorst die Bauzeichnung erstellt, und auch die Feuerwehr-Unfallkasse ist mit eingebunden.

Die Einheit (33 Aktive, darunter sechs Frauen) hat am Langendamm ihr Feuerwehrhaus. Dieses entspricht nicht mehr den Anforderungen. Ein Neubau (rund 440 Quadratmeter) ist an der Wischenstraße geplant. In einer Halle finden das Fahrzeug und ein Boot (für Einsätze auf dem Küstenkanal) Platz. Abstellräume, eine Werkstatt, Umkleide- und Duschräume wie auch ein Büro für den Ortsbrandmeister, Mannschaftsraum und eine Küche sind vorgesehen. An Kosten werden 410 000 Euro veranschlagt; 380 000 Euro finanziert die Gemeinde, zudem hat die Einheit Eigenleistungen von 30 000 Euro zugesagt. Nach vorbereitenden Arbeiten könnten dieses Dachdeck-, Pflaster- und Malerarbeiten sein, und auch die Gestaltung des Außenbereichs käme in Frage, hieß es.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.