• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Gewerbeschau: Zum Bummel über den Rummel

19.01.2016

Westerstede Nach einer Pause von rund neun Jahren soll es Ende August im Gewerbegebiet am Detershof wieder eine Gewerbeschau geben, auf der sich vornehmlich der hiesige Handel präsentieren kann. Sollten noch Plätze frei sein, wollen die Organisatoren wahrscheinlich auch Standinhaber von außerhalb zulassen. Stattfinden soll der nächste Rummel am Detershof nach Worten von Arndt Henken, Vorsitzender des Wirtschaftsforums Westerstede, und Markus Schneider am 27. und 28. August.

Damit setzt das Wirtschaftsforum ein durchaus beliebtes Veranstaltungsformat fort, denn die bisherigen Einladungen zum Bummel über den Rummel wurden von der Bevölkerung gern angenommen. „Gegenwärtig arbeiten wir an dem Programm für den nächsten Rummel. Dabei denken wir natürlich auch an unsere kleinen Besucher. Für die gibt es eigene Angebote“, kündigten Henken und Schneider übereinstimmend an.

Freuen würden sich die „Rummel-Macher“, wenn nicht nur möglichst viele Mitglieder des Wirtschaftsforums teilnähmen. Auch andere Unternehmen, die dem lokalen Dachverband nicht angehören, sind willkommen. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort möglich unter der Internetadresse kontakt@schneider-dachsysteme.de oder unter der Faxnummer 04488/525929.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ausweisung von Ausstellungsflächen in den beiden Gewerbereichen links und rechts der Hauptstraße nach Mansie ist nach Worten Schneiders kein Problem. Die hier ansässigen Kollegen seien bereit, entsprechendes Areal zur Verfügung zu stellen.

Damit die Besucher auch alle Angebote der Gewerbeschau mit Familienfest gut und sicher erreichen können, wird es vermutlich einen gesicherten Übergang über die Hauptstraße geben. Im Gespräch ist ferner, eine Oldtimer-Rallye in den Veranstaltungsverlauf aufzunehmen. Ortsbürgervereine sind als Mitwirkende ebenfalls sehr willkommen.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.