• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Apen

Erneutes Duell um Chefsessel

13.05.2019

Apen Vergangenen Mittwoch standen sie der NWZ Rede und Antwort: Nun treten sie bei einer Veranstaltung des Ortsbürgervereins (OBV) Apen erneut gegeneinander an: die beiden Kandidaten um das Amt des Aper Bürgermeisters, Amtsinhaber Matthias Huber (SPD) aus Vreschen-Bokel und der parteilose Herausforderer Hartmut Bollen aus Apen. Gewählt wird am 26. Mai.

Das Duell um den Chefsessel im Rathaus wird diesen Freitag, 17. Mai, ab 19.30 Uhr in der Aula der Aper Schule ausgetragen. Mit der Podiumsdiskussion käme man Wünschen von Mitgliedern nach, die sich im Ort Apen eine solche Talkrunde wünschten. Dem OBV liegen bereits eine Reihe von Fragen vor. Weitere, die an dem Abend beantwortet werden sollen, können an den OBV (www.obv-apen.de) geschickt oder OBV-Chef Frank Zahn mitgeteilt werden, Telefon 01 62/18 51 335 . Auch während der Podiumsdiskussion sind Fragen aus dem Publikum zugelassen.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.