• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Apen

Gemeinsam zu einer TV-Sendung

21.06.2019

Apen Möchten Sie einmal live eine Sendung des ZDF-Fernsehgartens verfolgen, die Weinregion Rheinau und Wiesbaden näher kennenlernen? Dann können Sie an einer Fahrt des Ortsbürgervereins (OBV) Apen teilnehmen, der vom 23. bis 25. August eine Wochenendtour ins Rheingau anbietet. Dieser Ausflug ist die erste Mehrtagestour des Vereins, die von Mitgliedern angeregt worden ist.

Der Bus startet am Freitag, 23. August, um 7.30 Uhr in Apen. In Rüdesheim wird ein Zwischenstopp eingelegt, hier kann man mit der Seilbahn zum Niederwalddenkmal fahren oder alternativ Weinstuben in der Drosselgasse besuchen. Dann geht es weiter ins Hotel, wo man gemeinsam zu Abend ist. Am 2. Reisetag ist eine Stadtführung in Wiesbaden geplant, auch Zeit, auf eigene Faust die Stadt zu erkunden, wird angeboten. Am Nachmittag wird ein Weingut besucht. Eine Weinprobe ist ebenfalls geplant. Am Sonntag nehmen die Aper nach dem Frühstück als Zuschauer am ZDF-Fernsehgarten teil.

Mitglieder zahlen 265 Euro, Gäste 285 Euro. Anmeldungen nimmt Inge Fuhrmann (Telefon   0 44 89/40 47 299) entgegen.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.