• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Apen

Bewährtes Vorstandsteam leitet weiterhin Ortsverein

10.04.2019

Augustfehn Der Ortsverein Augustfehn, dessen Mitglieder sich seit 70 Jahren ehrenamtlich für die Weiterentwicklung des Fehnorts engagieren, hat Jahresbilanz gezogen. Das Highlight mit einem immensen Zulauf an Gästen sei wieder das Fest der 1000 Laternen gewesen, berichtete Vorsitzender Christian Schünemann. Viele hätten sich am Umzug beteiligt, das Riesenrad sei sehr gut angekommen. Wegen der Dürre habe man das Feuerwerk absagen müssen, so der Vereinschef. Dieses Jahr – anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Ortsvereins – solle das Feuerwerk, das am Samstag abgebrannt werden soll, noch größer ausfallen. Sehr erfolgreich arbeite auch der neu gegründete Verein „Fest der 1000 Laternen“. Dieses Jahr findet das Volksfest vom 26. bis 29. Juli statt, zudem soll das 150-jährige Bestehen des Augustfehner Bahnhofs am 15. und 16. Juni gefeiert werden. Erfolgreich sei auch der Weihnachtsmarkt verlaufen und die Zusammenarbeit mit den Organisatoren des Weihnachtsmützenlaufs, der am Marktsonntag stattfand.

Wie es ferner hieß, solle das Vereinshaus, das Letas-Haus, saniert werden und ein neues Dach und neue Fenster erhalten. Dafür erhalte man einen Zuschuss über 28 000 Euro.

Das bewährte Team leitet weiterhin den Ortsverein. Bei der Hauptversammlung wurden Vorsitzender Christian Schünemann, Kassenwartin Ursula Möhlmann und Pressewartin Sabine Schünemann bestätigt. Ergänzt wird der Vorstand durch den 2. Vorsitzenden Hartmut Orth, den 2. Kassenwart bzw. Eventmanager Carsten Hüsing, Schriftwart Hans-Dieter Warnke und Gerätewart Rainer Harms.

Als Gast informierte Bürgermeister Huber über Aktuelles aus der Gemeinde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.