• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Apen

Engagement: Vier Projekte profitieren vom Basarerlös

26.02.2019

Godensholt Viele fleißige Hände hatten für ihn gearbeitet und viele Besucher kauften allerlei aus dem vielfältigen Angebot: Auch der Godensholter Basar war 2018 wieder ein Erfolg.

Nun wurden die Einnahmen – 1030 Euro kamen zusammen – gleich an mehrere Organisationen verteilt. Das ist seit vielen Jahren in Godensholt so.

Zu den Organisationen, die immer wieder bedacht werden, gehört das Aper Projekt Wunschbaum, an dem bedürftige Kinder Zettel mit einem Weihnachtswunsch hängen. Acht Kindern konnte ein Geschenk gemacht werden, 200 Euro wurden dafür zur Verfügung gestellt.

Erneut wurde auch das Ammerland-Hospiz bedacht. Godesnholterinnen besuchten die Einrichtung und überreichten deren Leiterin, Kea Bünnemeyer, 300 Euro.

Einen Zuschuss für neue Trainingsanzüge erhielt die E-Jugend des Boßelervereins Godensholt, die sich über 200 Euro freute. Außerdem wurden für die Kapelle in Godensholt drei mobile Sitzbänke mit Lehne angeschafft. Dafür wurden 330 Euro ausgegeben. Diese können sowohl im Außen- als auch im Innenbereich genutzt werden. An den Bänken wurden Schilder mit dem Hinweis der Spender angebracht.

Die 18 Frauen, die von einigen Männern unterstützt wurden, sind stolz, dass mit vereinten Kräften wiederum ein solches Ergebnis erzielt wurde und gleich vier Projekte von den Geldern profitieren können. Eine wichtige Einnahmequelle beim Basar ist auch der Verkauf von Kaffee, Tee und selbst gebackenen Kuchen und Torten, die begeisterte Hobbybäcker gern zur Verfügung stellen.

Dieses Jahr findet der Basar am 17. November im Gasthof „Zum alten Erbkrug“ statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.