• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Apen

Unterhaltung: Lustige Lieder und Geschichten auf Plattdeutsch

03.06.2014

Tange Rund 140 Gäste waren nach Tange ins Dörpshus zum „Plattdüütschen Nomiddag“ gekommen. „Das ist eine tolle Resonanz. Darüber freuen wir uns sehr“, schwärmte Christa Staffa, Vorsitzende des Ortsbürgervereins Tange. Das unterhaltsame Programm habe sich herumgesprochen, die Gäste kämen nicht nur aus Tange und der Gemeinde Apen, sondern aus Barßel, der Stadtgemeinde Westerstede, sogar aus Oldenburg.

Durch den Nachmittag führte Gottlieb Hasselder, der die Gäste mit zahlreichen Döntjes immer wieder zum Lachen brachte. Einen amüsanten Auftritt hatte auch Gunda Deeken aus Scheps. Sie „söcht ern Kerl“, fand ihn zwar im Tanger Dörpshus nicht, sorgte aber mit ihrem Sketch für viel Begeisterung. Mit plattdeutschen Geschichten wie „De Gebrutsdags-Oeverraschung“ oder „Groode Familjenfier“ sorgten Gretchen und Gottlieb Hasselder für beste Stimmung. Dieter Frerichs aus Ocholt hatte ebenfalls eine heitere plattdeutsche Geschichte mitgebracht. „Vöör Gericht“ spielte ein Sketch von Gretchen und Gottlieb Hasselder.

Für musikalische Unterhaltung sorgte das Trio der Mehrenkamper Dorfmusikanten. Gerne klatschten, sangen und schunkelten die Gäste mit. Mehrere bekannte „Leeder ton Mitsingen“ bereicherten den bunten und heiteren „Plattdüütschen Nomiddag“, der längst einen festen Platz im Veranstaltungskalender des Ortsbürgervereins Tange hat.

Zu den „Rennern“ gehörte das Lied „Unser schönes Tange“, das Rosi Reil getextet hat. „Das Lied haben wir zum ersten Mal bei der Bereisung des Komitees ‚Unser Dorf hat Zukunft‘ gesungen, wo wir einen stolzen fünften Platz belegt haben“, freute sich Christa Staffa.

Die Gäste genossen den abwechslungsreichen und kurzweiligen Nachmittag. Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen gab es reichlich Raum für einen Klönschnack.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.