• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Apen

ERÖFFNUNG: Spender unterstützen kranke Kinder

06.09.2008

AUGUSTFEHN Als eine rundum gelungene Veranstaltung mit reibungslosem Ablauf bezeichnete Gerold Klinkebiel von J. & K. die zuvor gefeierte Neubau-Eröffnungsparty der Firma. „Da passte einfach alles zusammen“, zog er ein äußerst zufriedenes Resümee. Ferner dankte er den ehrenamtlichen Helfern vom Motorsport-Club Augustfehn und denen der Selbsthilfegruppe Mukoviszidose, Regionalgruppe Ostfriesland.

Die Firma J. & K., mit den Geschäftsführern Uwe Janßen und Gerold Klinkiel, hatte die Neubaueröffnung als Benefizveranstaltung zu Gunsten der Selbsthilfegruppe Mukoviszidose veranstaltet. Der Erlös aus dem Verkauf von Imbiss und Getränken sowie vom Baggern mit dem Minibagger und Kartfahren brachte einen stolzen Geldbetrag zusammen. Darüber hinaus spendeten auch viele Besucher Geld. So war es Uwe Janßen und Gerold Klinkebiel möglich, an die Vorstandsmitglieder der Mukoviszidose Selbsthilfegruppe einen Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro zu überreichen. Mit diesem Geld soll an Mukoviszidose – einer angeborenen Stoffwechselerkrankung – leidenden Kindern in der Region eine Wochenend-Freizeit mit Familie auf Borkum oder eine Tagesfahrt zum Fußballspiel von Werder-Bremen ermöglicht werden.

„Von solchen Fahrten zehren die Kinder sehr lange. Zudem ist ein Erfahrungsaustausch untereinander möglich, der sich sehr positiv auswirkt“, unterstrich Klaus Männich von der Selbsthilfegruppe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.