Aurich/Oldenburg - Die Stadt Aurich hängt beim Angebot für junge Menschen hinterher. Es fehlt an Bars und Clubs in der Innenstadt und auch der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) macht es jungen Menschen ohne Führerschein schwer, nach Aurich zu kommen. Immer wieder gibt es Politiker, die sich für die Belange junger Menschen in der Stadt und Umgebung stark machen und etwas bewegen wollen. Mit drei von haben wir an diesem Mittwochabend in unserem neuen Format „Newstied live“ gesprochen.

Das ehemalige Auricher Ratsmitglied Steffen Haake (SPD), Lorenz Bahro von der Grünen Jugend und Jan de Vries von der Freien Wählergemeinschaft in Südbrookmerland waren dabei unsere Gäste. Wir wollten von ihnen wissen, was sie bewegt, was sie sich wünschen und welche Forderungen sie haben. Die Live-Übertragung können Sie auch auf unserem Youtube-Kanal von Nordwest-TV sehen. Sie wird dort auch im Nachgang noch abrufbar sein.

Lade ...

Unsere Kollegen aus Norden haben bereits vorgelegt und drei Jungpolitiker über ihre Wünsche für die Stadt Norden befragt. Zu sehen ist der Norder „Newstied live“ nach wie vor auf unserem Youtube-Kanal.

Annika Schmidt
Annika Schmidt Ostfriesland-Redaktion/Aurich