• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Ausbildung

Karriere: Berufliche Zukunft erfolgreich gestalten

09.08.2013

Delmenhorst „Gerade haben wir wieder 19 Nachwuchskräfte eingestellt“, sagt Thomas Lauts. Er ist Ausbildungsleiter bei der Stadt Delmenhorst, einem der größten Arbeitgeber in der Region. „Insgesamt sind zurzeit 56 Azubis bei uns angestellt.“

Für Interessierte gibt es dabei zahlreiche Auswahlmöglichkeiten. Sie können sich zwischen sieben Ausbildungsberufen entscheiden oder auch ein duales Studium durchlaufen.

Diesen Weg hat die 24-jährige Ulrika Schroeder eingeschlagen. Sie ist seit 2007 bei der Stadt tätig und absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Anschließend begann sie als Stadtinspektoren-Anwärterin ein dreijähriges duales Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Hannover.

Die Studieninhalte sind in insgesamt zwei Jahre Studium sowie ein Jahr Arbeit in der Verwaltung aufgeteilt. „Die enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis gefällt mir sehr“, erzählt sie. „Gegenüber einem klassischem Studium ist es außerdem von Vorteil, dass man auch bezahlt wird.“

Gerade fertig geworden mit seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten ist Gabi Elias. „Ich wurde im Anschluss direkt unbefristet übernommen“, freut sich der 24-Jährige. Er arbeitet jetzt im Familien und Kinder Servicebüro.

„Durch den demografischen Wandel werden in den kommenden Jahren viele Stellen frei“, erklärt Oberbürgermeister Patrick de La Lanne. „Unsere Auszubildenden haben daher gute Chancen übernommen zu werden.“ Dies sei in den vergangenen drei Jahren bei fast allen Azubis der Fall gewesen“, sagt Thomas Lauts.

Seit zwei Jahren ist auch eine Stufenausbildung zum Brandmeister möglich. „Bei der Feuerwehr werden eigentlich nur Leute eingestellt, die bereits eine handwerkliche Ausbildung abgeschlossen haben“, so Lauts. Durch eine Kooperation mit den Klingele Papierwerken und den Stadtwerken sei es möglich, direkt im Anschluss an eine Ausbildung als Brandmeister-Anwärter bei der Berufsfeuerwehr Delmenhorst übernommen zu werden.

Weitere Informationen zur Ausbildung gibt es auf der Homepage der Stadt.


     www.delmenhorst.de/aktuelles/ausbildung 

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Jonas Schönrock Barßel / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.