• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Ausbildung

BERUF: Gäste aus Türkei schnuppern in Handwerksbetriebe

20.05.2008

DELMENHORST Einen Einblick in Ausbildungsgänge und Handwerksbetriebe in Delmenhorst haben jetzt während eines zweiwöchigen Aufenthaltes acht türkische Auszubildende und Gesellen bekommen. Der Fachbereichsleiter Bildung, Claus Hübscher, empfing die jungen Männer, die aus der Region Sinop/Ayancik am Schwarzen Meer stammen, im Rathaus. Dort trugen sie sich ins Gästebuch der Stadt ein.

Hübscher berichtete, dass es seit dem 18. Dezember 2007 eine Städtefreundschaft zwischen Delmenhorst und Sinop gibt. Inzwischen fänden erste Gespräche zwischen den Oberbürgermeistern statt. Ziel sei es, die Freundschaft zu intensivieren, hin zu einer Partnerschaft. Der Fachbereichsleiter sprach sich dafür aus, auch eine Schulpartnerschaft zu begründen, denn: „Da findet das Alltagsleben statt.“

Kooperationspartner während des Aufenthaltes der türkischen Gäste war die Kerschensteiner Schule (Berufsbildende Schule II). Schulleiter Manfred Willasch lud die Auszubildenden und Gesellen ein, wieder zu kommen. Der türkische Schulleiter Irmali Selahattin lobte die Unterstützung und freundliche Begleitung in den Delmenhorster Betrieben. Er hofft, dass es zu einer dauerhaften Beziehung kommen werde.

Der Besuch war Teil des mehrjährigen Austauschprogramms „Leonardo da Vinci“ der EU, das zurzeit auf den Metallbereich spezialisiert ist. Es ermöglicht Personen in der Erstausbildung als auch Personen am Arbeitsmarkt einen Praxisaufenthalt im europäischen Ausland.

Seit Anfang Mai hatten die Schüler der Anadolu Endüstri Meslek Lisesi, eine Berufsschule mit dem Schwerpunkt Technik, Kurzpraktika in drei Metallbetrieben und ein umfangreiches Besichtigungsprogramm absolviert. Begleitet wurden sie von Schulleiter Irmali Selahattin. Organisiert hatten den Aufenthalt maßgeblich Tamer Sert, Sprecher des Runden Tisches für Migranten und Handwerksmeister, sowie die Kreishandwerkerschaft.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.