• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Ausbildung

Runden Geburtstag gefeiert

07.05.2012

DELMENHORST Auf ihr 50-jähriges Bestehen blickte am Sonnabend die Delmenhorster Reservistenkameradschaft zurück. Eine große Schar Gratulanten war zum vormittäglichen Empfang in der Feldwebel-Lilienthal-Kaserne erschienen, abends wurde zum Festabend ins Soldatenheim „Haus Adelheide“ gebeten. Die Schirmherrschaft hatte Oberbürgermeister Patrick de La Lanne, selbst Reserveoffizier, übernommen. Zu Gast war auch Paul Zbinden, Vorsitzender einer befreundeten Reservistenkameradschaft aus Steffenberg in der Schweiz. Als unterhaltsamer Moderator führte Wolfgang Jondral, Pressesprecher der Reservisten, durch den Vormittag. Für seine Verdienste um die größte Kameradschaft Niedersachsens wurde Jondral vom stellvertretenden Vorsitzenden des Reservisten-Landesverbandes Uwe Kettner mit der Landesmedaille ausgezeichnet.

Hartmut Oettel, Vorsitzender Delmenhorster Reservisten, betonte in seiner Grußansprache die hohe gesellschaftliche Akzeptanz der Reservisten. „Die Bundeswehr steht vor großen Herausforderungen“, sagte er. Oberbürgermeister de La Lanne erinnerte an die Zeit der Gründung 1962, als die Welt am Abgrund eines atomaren Krieges stand. Ein Grußwort sprach auch Ganderkesees Bürgermeister Alice-Gerken-Klaas. Sie erinnerte daran, dass gut ein Vierteil der in Delmenhorst stationierten Soldaten in Ganderkesee wohnten.

In Zeiten, da sich die Bundeswehr aus der Fläche zurückzöge, kamen auf die Reservisten neue Aufgaben zu, betonte die FDP-Bundestagsabgeordnete Angelika Brunkhorst, selbst Hauptmann der Reserve. Das unterstrich auch Brigadegeneral Volker Thomas. Reservisten würden in Auslandseinsätzen gebraucht und vermehrt zur Ausbildung zuhause in den Kasernen.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Rufen Sie mich an:
04221 9988 3
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.