• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ausflugsplaner

Für Kulturliebhaber

21.05.2019

„Wie ein Mager mischt der Meister aus Spangrün, Vitriol und Waid...“ heißt es in einem

alten Loblied auf das Blaufärberhandwerk. In einer alten Gasse Jevers an der Fußgängerzone gelegen arbeitet der Blaudrucker in seiner Alchimistenküche: Stoffe wie Leinen, Samt und Seide werden mit dem Farbstoff Indigo blau gefärbt und mit jahrhundertealten Handformen aus Birnbaumholz zaubert er klassische Muster auf die Stoffe. Durch den Handdruck entstehen so jahrhundertealte große prachtvolle Blumenranken oder zarte Streublümchen in Weiß auf blauem Grund. Gerne zeigt Georg Stark in der Blaudruckerei im Kattrepel dem Besucher die alten kostbaren Druckmodeln und lässt sie bei der Arbeit zusehen. Gerne können sie ihre alten Leinenstoffe und Aussteuerwäsche mitbringen. Diese berühmte Handwerkskunst hat in Jever überlebt und wird durch die Unesco als „Immaterielles Kulturerbe“ aufgeführt! Jeden Mittwoch, 15 Uhr, gibt es den Vortrag „Vom Hexen und Blaufärben...“

Das Kloster Hude wurde 1232 von den Zisterziensern gegründet und im Stil der Backsteingotik errichtet. Neben der Ruine der ehemaligen Klosterkirche betreiben die Freunde des Klosters Hude ein kleines Museum. In der Sammlung finden sich unter anderem Modelle zur Baugeschichte, archäologische Funde, Karten und Texte zur Geschichte der Zisterzienser.

Südlich von Wildeshausen erstreckt sich die idyllische Heide- und Kiefernlandschaft mit seinem Pestruper Gräberfeld. Besonders während der Heideblüte lädt die archäologische Stätte mit überregionaler Bedeutung zum Spazieren ein. Auf der 39 Hektar großen Fläche befinden sich 531 bronze- und eisenzeitliche Grabhügel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.