• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ausflugsplaner

Faszination Meereswelten!

21.05.2019

Begebt euch auf eine spannende Zeitreise durch die Entstehungsgeschichte des Lebens auf der Erde: Begegnet lebenden Fossilien, beispielsweise dem Pfeilschwanzkrebs, und befreit euch aus dem Schlund eines Megalodon, der größten Haiart der Erdgeschichte. Erlebt im Aquarium Wilhelmshaven die faszinierende Wunderwelt der Meere und Lebensräume unserer Erde. Los geht’s mit der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt aus Nordsee und Wattenmeer: Highlights sind die Seehunde Paul, Piet und Ole. Neuerdings werden sie, je nach Wetterlage, täglich per Drohne gefüttert. In drei neuen, spannenden Aquarien erkundet ein Krake mit seinen acht Armen neugierig die Umgebung, Seepferdchen wiegen anmutig zwischen Seegras und im Quallenkreisel scheinen die Ohrenquallen zu schweben. Im tropischen Meer patrouillieren Haie am Besucher entlang und die Pinguine beeindrucken auf ihrer neugestalteten Anlage durch ihre ‚Flugkünste‘ unter der Wasseroberfläche. Im dicht bewachsenen Regenwald leben die spannendsten Tiere und zwischen eindrucksvollen Korallenriffen tummeln sich farbenfrohe Meeresbewohner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.