• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Fahrbericht: Mit 585 PS durch die Mausefalle

16.09.2017

Bad Driburg Es zählt nur die Ideallinie. Angst? Nein. Respekt? Gehörig. Schließlich ist der Mercedes-AMG GT R ein Geschoss mit 585 PS, und die Teststrecke am Bilster Berg eine der anspruchsvollsten. Der Helm sitzt. Die Funkverbindung zum fünffachen DTM-Champion Bernd Schneider steht. Los geht’s!

„Bleib immer dicht an mir dran“, lautet seine erste Anweisung. „Dann kannst du meiner Linie besser folgen.“ Der Rennfahrer wählt direkt das vertrauensvolle Du. „Fahr die Kurve schön von außen an und schau’ immer dorthin, wo du hinfahren willst.“ Im Scheitelpunkt der Kurve fordert er zum Gasgeben auf.

Der GT R, der im Sommer 2016 Weltpremiere feierte, ist der stärkste Straßensportwagen der GT-Familie. Jetzt hat AMG alle sechs bekannten Modelle für Probefahrten um den Bilster Berg zusammengebracht. Die Teststrecke selber war Fahrten mit dem Supersportler R vorbehalten.

Die 4,2 Kilometer lange Strecke hat es in sich. Viele Kurven sind nur teils oder gar nicht einsehbar. Von Runde zu Runde steigern sich Mut, Tempo und das Vertrauen zum Auto. Letzteres fällt bei der Fahrdynamik leicht. Der GT R reagiert auf jede noch so kleine Lenkanweisung. Die Härte des Fahrwerks vermittelt insbesondere in den Kurven ein sicheres Gefühl. Agilität und Stabilität werden durch die serienmäßige, aktive Hinterradlenkung gesteigert. Der R reagiert noch feinfühliger als die anderen GT-Modelle.

Weit bevor der Supersportler an seine Grenzen gerät, tut es der Durchschnittsfahrer. Nach Runde zehn ist eine Pause fällig. Um zu erfahren, was das Auto wirklich kann, folgen zehn weitere Runden auf dem Beifahrersitz neben Schneider.

Der anspruchsvollste Abschnitt am Bilster Berg wird als Mausefalle bezeichnet: 26 Prozent Gefälle, die Kurve weitet sich auf 13 Meter aus, dann geht es mit 21 Prozent Steigung nach oben. Der Rennfahrer jagt souverän durch, weil er’s kann – und ein Auto mit beachtlicher Leistung lenkt, das es eben auch kann.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.