Bielefeld - Schon im Jahr 1988 stand mit dem Prototyp 989 das Ziel einer viertürigen Reiselimousine kurz vor der offiziellen Premiere. Doch damals war bei Porsche eigentlich kein Geld für so ein ambitioniertes Projekt vorhanden, der Mut fehlte ebenfalls. Über 20 Jahre später wurde diese Vision dann mit dem Panamera Realität. Das aufwendige Buch „Porsche Panamera. Von der Idee zur Perfektion“ (Delius Klasing Verlag, 78 Euro, ISBN: 978-3-667-12450-0) berichtet über die Entstehungsgeschichte und Entwicklung dieses Fahrzeugs vom ersten Schritt bis heute. Auf 240 spannenden Seiten und mit fast 200 zumeist unveröffentlichten Fotos.

Für Porsche war die vierte Baureihe nach 911, Boxster und Cayenne eine zwingende Maßnahme, um neue Kundenkreise für sich zu gewinnen. Und damit ein wichtiger Trumpf im Überlebenskampf, denn immer mehr Mitspieler sind in diesem lukrativen, da hochpreisigen, Umfeld sehr aktiv unterwegs.