• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

BMW 4er Coupé: Ein neues, feines Gesicht

29.10.2020

Coupés haben bei BMW eine lange Tradition, in die Jahre gekommene Exemplare werden regelmäßig zu Ikonen ihrer Zeit. Dies dürfte auch bei dem neuen 4er Coupé nicht anders sein, auch das ist zeitprägend aufregend gestylt. Und endlich optisch weiter vom 3er entfernt.

Mit knapp 4,77 Meter Länge, unter 1,4 Meter Höhe und über 2,8 Meter Radstand steht der Wagen satt auf der Straße. Fährt sich auch so sportlich, wie er aussieht. Mit um gut zwei Zentimeter verbreiterter Spur hinten, größerem Sturz vorne und mehr Aufbauversteifung setzt sich der 4er erneut weiter vom 3er ab. „Mit ihm wird der Weg zum Ziel“, sagt Peter Langen, Entwicklungschef bei BMW. Und in der Tat ist das Fahrverhalten außergewöhnlich präzise, agil, manche würden es als cool bezeichnen.

Auftritt der Extraklasse

Das „Gesicht“ haben die Designer großartig in Szene gesetzt. Mit sehr dominanter Niere, die bis fast an den unteren Abschluss der Frontschürze reicht. Ihre Lufteinlässe haben in Serie die zuvor nur bei M-Varianten eingesetzte Mesh Struktur. Kurze Überhänge, schlanke Säulen, lange Türen mit rahmenlosen Scheiben, flache Fenstergrafik und fließende Dachlinie unterstreichen die elegant-dynamische Erscheinung.

Innen schauen die Augen auf klare Flächen, hochwertige Materialien und eine fahrerorientierte Gestaltung des Cockpits. Feines Premium-Ambiente, ja, es unterstreicht aber auch das mit diesem Wagen mögliche intensive Performance-Erlebnis.

Die Motorisierung

Los geht es zum Beginn mit fünf Modellvarianten und erstmals mit dem extrem sportlichen M440i xDrive on top. Dessen Reihensechszylinder (374 PS) ist jederzeit sprungbereit und sehr agil eingestellt. Ihn unterstützt ein elektrischer 48-Volt-Startergenerator mit zusätzlicher Batterie. Diese Mild-Hybrid-Technologie spart ein bisschen Benzin, hilft mit 11 zusätzlichen PS beim spontaneren Anfahren und ermöglicht das „Segeln“.

Dazu kommen drei Vierzylinder: die Benziner leisten 184 (420i) und 258 PS (430i), der Diesel 420d ist mit 190 PS sparsamster im Bunde. Sein vergleichbarer Durchschnittsverbrauch liegt je nach Ausstattung zwischen 4,2 und 3,9 Liter (CO2: 112 bis 103 g/km).

Erstmals sind alle Triebwerke in Serie mit einer 8-Gang Steptronic bestückt. Optional auch als Sport Getriebe mit Sprint-Funktion ausgelegt – für maximale Dynamik bei Zwischenspurts und Überholmanövern.

Wie es Euch gefällt

Zur hochwertigen Serienausstattung gehören immer 3-Zonen-Klimaautomatik, Sportsitze, speziell gestyltes Lederlenkrad oder Akustik-Verglasung der Frontscheibe und Voll-LED-Scheinwerfer. Die im Vergleich zum Vorgänger umfassend erweiterte Wahl an Fahrerassistenzsystemen steigert den Komfort auf Langstreckenfahrten ebenso wie die Sicherheit in möglicherweise unübersichtlichen Verkehrssituationen.

Serie sind Frontkollisionswarnung mit Bremseingriff, Spurverlassenswarnung mit Fahrbahnrückführung oder Speed Limit Info. Unsere Empfehlung: der optionale Driving Assistant Professional. Der umfasst unter anderem den Lenk- und Spurführungsassistenten mit nun aktiver Navigationsführung. Das System erkennt notwendige Spurwechsel anhand von Navigationsdaten.

Für den ganz eigenen, individuellen Stil und noch mehr Fahrkomfort stehen zahlreichen Optionen bereit. Das reicht von klimatisierten Sportsitzen und Volllederausstattung bis Head-up-Display oder Rettungsgassenassistent. Letzterer hält den Wagen in Autobahn-Staus automatisch am idealen Rand seiner Fahrspur.

Fazit

BMW hat mit dem neuen 4er Coupé ein Meisterwerk hingelegt. Nicht nur bei der umwerfend elegant-dynamischen Optik, auch in Komfort wie Technik.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.