• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Lamborghini Countach wird 50

26.06.2021

Bologna Sein futuristisches Design war seiner Zeit meilenweit voraus. Vor 50 Jahren wurde er erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Der Mittelmotor-Wagen glänzt mit perfekten Proportionen, äußerst puristisch und minimalistisch, beeindruckend ebenfalls. Was sicher auch an der extrem niedrigen Höhe von knapp einem Meter liegt. Auf dem Genfer Autosalon stellte das Designstudio Bertone den Lamborghini Countach LP500 (sprich: „Kuuntatsch“) im März 1971 vor. Eigentlich nicht als Serienmodell geplant, sollte nur zeigen, was man so kann. Die Nachfrage auf der Messe war groß, so entschied sich Ferruccio Lamborghini für den Serienanlauf. Mit Änderungen optisch und technisch – etwa die engen Verhältnisse im Motorraum (thermische Probleme).

Das erste Fahrzeug wurde daher erst am 11. April 1974 ausgeliefert. Als Antriebsquelle kam ein mittig eingebauter V12 mit 375 PS zum Einsatz.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.