• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Campervans: Neue Trendsetter im Kompaktformat

29.10.2020

Nicht zu groß soll es sein, doch auf keinen Fall eng, idealerweise in die Tiefgarage passen. Natürlich alles bieten, was im Urlaub so gebraucht wird: vier Schlafplätze, Kocher, Spülbecken, Kühlschrank, möglichst viel Stauraum. Und das alles bitte bezahlbar. Gibt es schon sehr lange von Volkswagen (California), doch bei den Preisen mussten viele passen. Deutlich niedriger legen jetzt andere Hersteller nach. Denn die Nachfrage ist groß.

Fünf-Meter-Klasse

So verwandeln die Spezialisten von Crosscamp Opel Zafira Life und Toyota Proace Verso in Campingbusse mit Aufstelldach. Die jüngste Marke der Erwin Hymer Group bietet beide zu Preisen etwas über 40.000 Euro bei ausgewählten Händlern der Autohersteller und eigenen Reisemobil-Partnern an.

Vor allem dort läuft es hervorragend. Dethleffs Händler Florian Herzog. „Bei uns tauchen viele neue Gesichter auf, die genau das wollen. Meist junge Familien, aber auch Freizeitsportler wie Surfer oder Angler. Die wollen es schon komfortabel bei ihrem Hobby haben“.

Bei vollwertiger Ausstattung sind die Abmessungen dieser Fahrzeuge mit einer Länge um die fünf Meter dennoch kompakt. So lassen sie sich leichter in der Stadt bewegen, sind ohne Wenn und Aber voll alltagstauglich. Das eigentliche Urlaubsfahrzeug wird daher immer öfters als Erstwagen gefahren.

Fahrzeuge wie der Opel Zafira Life sind verwandlungsfähig und nützlich wie ein Schweizer Taschenmesser. Mit kleinem Wendekreis, bester Übersichtlichkeit und gutem Handling. Beste Voraussetzungen für Touren mit der ganzen Familie. Die Schiebetüren öffnen und schließen auf Wunsch elektrisch. Dank 1,99 Meter Höhe stehen einem die meisten Parkhäuser offen.

Mit Outdoor-Kochspaß

Der 4,95 Meter lange Crosscamp Life ist ein vollwertig eingerichteter Camper für vier Personen mit Aufstelldach, Schlafbank, Einbauschränken, herausnehmbarer Küchenzeile.

Ist am Abend Schlafenszeit angesagt, stehen drei Schritte für die Verwandlung der Sitzbank zur Liegefläche an: Bank ganz nach vorne fahren, Kopfstützen abnehmen, Lehne flachlegen. Fertig. Für einen besseren Liegekomfort sind Zusatzauflage anzuraten. Wer in der kälteren Jahreszeit nachts nicht frieren will, investiert in eine Standheizung.

Für Routen abseits der bekannten Strecken gibt es ein Schlechtwege-Paket. Dann hat das Reisemobil 25 Millimeter mehr Bodenfreiheit, einen robusten Unterfahrschutz und ein vollwertiges Reserverad. Dazu passt das Opel-Traktionssystem IntelliGrip perfekt – für sicheres Vorankommen auf jedem Untergrund. Genau richtig für alle, die echte Outdoor-Abenteuer mögen.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.