• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Schweben wie Gott in Frankreich!

08.02.2019

Nicht knüppelhart, wie die verkappten Offroader, nicht sportlich, wie die hochgelegten Coupés des Wettbewerbs, sondern gleitend mit unvergleichbar souveränem Federungskomfort. Den können die Insassen auf der Belle Etage genießen, der SUV-typischen hohen Sitzposition. Mit an Bord ist jede Menge intelligente Technologie. Bis zu 20 (!) verschiedene Fahrassistenz-Systeme sind vorgesehen. Die Preise beginnen bei schlanken 23500 EUR.

Der erste Blick – und das Herz sagt ja: Der Citroën C5 Aircross überzeugt aus jeder Perspektive. Kein Abklatsch der anderen SUVs, von den sich viele immer ähnlicher werden, sondern ein eigenständiger Auftritt. Ein neuer Typ. Selbstbewusst, ohne aufzuschneiden, nicht aggressiv, sondern freundlich, charmant und familientauglich – ein echter Franzose eben.

Und ein waschechter Citroën: Hier ist es wieder, das einzigartige Fahrgefühl. Eine Federung, die wellige Straßenoberflächen einfach weg bügelt. Dabei verzichteten die Ingenieure beim C5 Aircross auf das komplexe Leitungssystem früherer Jahre, sondern kombinierten die klassische Feder/Dämpfereinheit mit einem hydraulischen Anschlag. Der kann den Federweg bei Bedarf verlängern. Ganz so einfach, wie es sich liest, ist die Sache nicht: 20 Patente hält der Hersteller auf das System, mit dem er reichlich Erfahrung hat – nicht zuletzt durch den erfolgreichen Einsatz bei Rallyes.

Aber sportliche Wettbewerbe will der C5 Aircross nicht gewinnen. Im Gegenteil. Er legt Wert darauf, seine Passagiere wie auf Wolke 7 ans Ziel zu bringen. Dazu trägt nicht nur die Federung bei, sondern auch ein einzigartiges, Sofa ähnliches Sitzsystem: Die vordern Sessel bieten durch eine zusätzliche Schaumstoff-Einlage echten Kuschel-Faktor, die hintere Reihe besteht aus drei verschiebbaren, in der Neigung verstellbaren und bei Bedarf versenkbaren Einzelsitzen - ein Novum in dieser Klasse und auf längeren Fahren extrem angenehm. Auch der Akustikkomfort überzeugt. Windgeräusche wurden herausgefiltert, das Abrollverhalten weiter optimiert. Dank vorderer Seitenscheiben aus doppeltem Verbundglas fühlen sich die Insassen wie in einem Kokon. „Wohlbefinden für Körper und Geist,“ beschreibt Citroën die Entwicklungsziele für den C5 Aircross. Mit seinem Komfort, seinem großzügigen Innenraum und seinen intiutiven Fahrhilfen, der individuell einstellbaren Beleuchtung und den soften Materialien vermittelt er Entspannung und Gelassenheit. Ziel erreicht!

Das ist noch nicht alles: Mit seiner Modularität und dem größten Kofferraum seiner Klasse punktet Citroëns neues Flaggschiff auch beim Thema Familienfreundlichkeit, ohne dabei seinen individuellen Charakter zu verleugnen: 30 verschiedene und farbenfrohe Personalisierungsoptionen ermöglichen Interessenten, sich ihr ganz individuelles Auto zu konfigurieren – von sachlich nüchtern bis hin zur opulenten Ausstattung mit Nappa-Leder und Premium-Charakter.

Gut sieht er aus, der C5 Aircross, beim Komfort kann ihm kein SUV das Wasser reichen, die Familie fühlt sich in ihm wie zuhause - aber wie steht es um die technischen Features? Auch hier klare Entwarnung: Es ist deutlich mehr im Angebot, als das Herz begehrt: Vom modernen Touchscreen über eine Vielzahl von Assistenzsystemen, die Spurführung und Abstände überwachen, selbständig bremsen und auf der Autobahn ansatzweise autonomes Fahren ermöglichen, über eine Antischlinger-Einrichtung beim Anhängerbetrieb bis hin zur Kamera im Innenspiegel, die aus dem Blickwinkel des Fahrers alles filmt und das Aufgenommene auf Wunsch in den sozialen Netzwerken teilt. Eine Art Super-Dashcam, die im Falles eines Crashs auch einen Unfallhergang automatisch aufzeichnet.

Auch motorisch ist das neue Flaggschiff der Citroën-Modellpalette adäquat gerüstet: Fünf effiziente und leistungsstarke Euro 6d-TEMP Motoren der jüngsten Generation mit 130 bis 180 PS stehen zur Auswahl. Drei Dieseltriebwerke und zwei Benziner. Ende 2019 wird der neue SUV als erstes Fahrzeug der Marke mit Plug-in-Hybrid-Technologie PHEV angeboten. Bis dahin kann der neue C5 Aircross einen weiteren Superlativ für sich in Anspruch nehmen: Er hat den saubersten Dieselmotor, der derzeit angeboten wird! Neu ist auch das Automatikgetriebe EAT8 mit acht Gangstufen. Im Februar beginnt die Auslieferung in Deutschland.  Klaus Schmidt

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.