• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

SCHON GEFAHREN: Ein Kompakter aus Bella Italia

10.07.2021

Frankfurt /Main Fiat zeigte mit seiner Modellpalette in den vergangenen Monaten vielen Mitbewerbern kräftig die Krallen. Der Tipo soll das zukünftig bei den Kompakten noch besser tun. Dafür bekam er soeben eine kräftige Aufwertung bei Technologie und Optik. Neu ist die um knapp vier Zentimeter höher gelegte Variante Cross.

2016 rollte der Tipo aus dem Land der Kleinwagen zu uns. Wieder einmal, denn den Namen Tipo verwendete Fiat bereits mehrfach in seiner über 100-jährigen Geschichte. So rollte die letzte Generation von 1988 bis 1995 gut zwei Millionen Mal vom Band. Neben viel Platz trumpfte er immer auch mit seinen Preisen auf. So wie die aktuelle Generation. In dieser Klasse ein wichtiger Kaufgrund, los geht es hier ab 17 490 Euro. Sehr sicher sollte er ebenfalls sein, Urlaubsgepäck muss leicht reinpassen. Der Tipo erfüllt alles bereits auf dem Papier, der Kombi (ab 18990 Euro) ganz besonders.  

Optik und Ausstattung

Gut aussehen muss der Wagen natürlich auch. Und in der Tat ist der Tipo ein ausgesprochen hübsches Auto mit dynamischer Front, sportlicher Linienführung und knackigem Heck. Der aufgewertete Innenraum wirkt nun deutlich moderner. Wie außen tragen dazu diverse Chromteile bei, etwa am Lenkrad. Viel Aufmerksamkeit bekam das zentrale Bedienfeld. Die Regelungseinheit der Klimaanlage wurde überarbeitet, bekam zusätzliche Einsätze in Chrom und Schwarz.

Die elegante Optik des Cockpits wird in den höheren Ausstattungsvarianten durch den mittig in der Armaturentafel platzierten 7,0 Zoll Infotainment-Monitor (optional 10,25 Zoll) verstärkt. Serienmäßig sind bereits in der Basisversion modernste Assistenzsysteme zur Unfallvermeidung an Bord. Optional auch kabellose Smartphone-Ladung, Voll-LED-Scheinwerfer und einiges mehr.   

Motoren

Zur Wahl stehen ein Dreizylinder-Benziner mit 100 PS und zwei besonders wirtschaftliche Vierzylinder-Turbodiesel mit 95 und 130 PS. Bei letzteren ist der kleinere Motor die ideale Wahl für verbrauchsorientierte Familien und Gewerbetreibende. Die Federung reagiert komfortabel, lässt sich kaum von schlechten Straßen beeindrucken. Dazu passt das angenehm niedrige Geräuschniveau. Fahrlärm dringt nur gut gedämpft zu den Insassen vor. Der Tipo lässt sich angenehm leicht mit seiner feinfühligen Servolenkung durch enge Städte dirigieren, Straßenlage und Spurtreue sind jederzeit tadellos.

Deutlich moderner: das neue Armaturenbrett BILD: Fiat
Deutlich moderner: das neue Armaturenbrett BILD: Fiat

Daten und Fakten

Die Maße: Länge/Breite/Höhe 4,57/1,79/1,51 m, Radstand 2,64 m, Kofferraumvolumen 550 bis 1250 Liter.

Ausstattung „Tipo Life“: Klimaautomatik, Parksensoren hinten, Spurhalteassistent, Verkehrszeichenerkennung, drahtlose Smartphone-Vernetzung, 6 Airbags, beheizbare Seitenspiegel, LED-Tagfahrlicht, Lenkrad längs- und höhenverstellbar, Dachreling, verstellbarer Ladeboden, 7-Zoll TFT-Display, Tempomat, Design-Stahlfelgen, höhenverstellbarer Fahrersitz, Funk-Zentralverriegelung, Lenkrad mit Multifunktionstasten, Audioanlage, Bluetooth.

Der Antrieb – Fiat Tipo Kombi 1.3 MultiJet: Vierzylinder, 95 PS (70 kW), Drehmoment 200 Nm, 0-100 km/h in 13,5 Sekunden, 180 km/h, Dieselverbrauch kombiniert (NEFZ) 4,4 Liter, CO2-Emission 115 g/km, 5-Gang-Getriebe, Frontantrieb, ab 23 990 Euro.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.