• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Wenn aus Fiat 500 ein Kraftpaket wird

20.07.2019

Frankfurt Abarth wird 70. Besser gesagt: Abarth wäre 70 Jahre alt geworden. Wenn es die Firma, 1909 von Karl (später Carlo) Abarth gegründet, noch geben würde. Die Rechte am bis dahin im Motorsport so klangvollen Namen aber hatte Abarth – dessen Todestag sich am 23. Oktober zum 40. Mal jährt – schon 1971 an Fiat verkauft.

Seitdem tragen die sportlichen Top-Modelle der „Fabbrica Italiana Automobili Torino“, der „Italienischen Automobilfabrik Turin“, den Namen des Motorradrennfahrers und Unternehmers Carlo Abarth.

Zum runden Geburtstag der einstigen Marke Abarth hat Fiat einen ganz speziellen Fiat 500 aufgelegt – den Abarth 595 „EsseEsse“. „EsseEsse“ steht für SuperSport, der Abarth 595 für jede Menge Fahrspaß. Schließlich haben die 180 PS mit dem nur 1,1 Tonnen schweren 595 leichtes Spiel.

In 6,7 Sekunden geht es aus dem Stand auf Tempo 100. Und das mit einem Klang, der im wahrsten Sinne des Wortes aufhorchen lässt. Denn dank der serienmäßig verbauten Auspuffanlage des Spezialisten Arapovic hört man einen 595 „EsseEsse“ viel früher als man ihn sieht.

Ob man diese (für einen 3,66-Winzling übertriebene) Lautstärke allerdings ständig haben will, sei dahingestellt. Ein Druck auf den Startknopf erweckt die 180 Pferde unter der kurzen Haube zum Leben. Der erste von übrigens nur fünf Gängen rastet präzise ein, hat man sich erst einmal an die Kupplung gewöhnt, lässt sich der Abarth von der Stelle bewegen, ohne ihn entweder abzuwürgen oder die Räder zum Durchdrehen zu bringen.

Die Sitze sind äußerst straff und so sportlich ausgelegt wie Fahrer und Beifahrer sein sollten, um in das schmal geschnittene Gestühl zu passen. Das Fahrwerk mit den Koni-Dämpfern ist nicht zu hart ausgelegt, die Lenkung sehr direkt. Der „EsseEsse“ empfiehlt sich eher für die Kurvenhatz (und dank des Motorensounds für Zwischenspurts) als für die Langstrecke.

Bis zu 225 km/h schnell wird der Abarth 595 „EsseEsse“. So mancher wird auf der Autobahn überrascht in den Rückspiegel schauen – und dann Platz machen.

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.