• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Elsflether Werft kurz vor Insolvenz
+++ Eilmeldung +++

Folge Der Gorch-Fock-Krise
Elsflether Werft kurz vor Insolvenz

NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Erstmals in zwei Karosserielängen

08.12.2018

Köln Peugeot und Citroën machen schon lange gemeinsame Sache. Schließlich bilden sie den PSA-Konzern, zu dem mittlerweile auch Opel gehört. Die bei den Rüsselsheimern Combo genannte Nutzfahrzeug-Variante des Hochdachkombis ist bereits auf dem Markt, die französischen „Brüder“ Citroën Berlingo und Peugeot Partner folgen jetzt. Beide sind ab 16 330 netto zu haben, die erstmals angebotene Langversion (4,75 statt 4,40 Meter) kostet mindestens 19 080 Euro netto.

Die zusätzlichen 35 Zentimeter Länge bescheren ein größeres Ladevolumen von bis zu 3900 statt 3300 Litern. Unter den Sitzen finden sich Stauräume von immerhin 39 Litern. Je nach Version sind zwischen 650 und 1000 Kilogramm Zuladung erlaubt. Zum ersten Mal gibt es eine Überladungsanzeige (220 Euro). Beide Karosserieversionen lassen sich gegen Aufpreis mit einem dritten Sitzplatz vorne, einer zweiten seitlichen Schiebetür und einem Navigationssystem mit großem Bildschirm auf der Mittelkonsole ausstatten.

Während der Berlingo-Fahrer auf ein herkömmliches Cockpit blickt, hat der des Peugeot Partner das aus den Pkw-Modellen bekannte iCockpit vor sich. Bei diesem schaut man über und nicht durch das sehr kleine Lenkrad auf die Armaturen.

Der 1,6-l-Vierzylinderdiesel mit 75 und 100 PS erfüllt lediglich die Abgasnorm Euro 6b. Bessere Wahl ist allein deshalb schon der neue und 130 PS starke 1,5-l-Vierzylinderdiesel (Abgasnorm Euro 6d-Temp), den es auch in Verbindung mit einer Achtstufen-Wandlerautomatik gibt (ab 23 280 Euro netto).

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.