• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Ganz der Alte und doch völlig neu

30.03.2019

Kronberg Mit diesem Erfolg hatten selbst die Optimisten in Reihen von Range Rover nicht gerechnet. Denn der 2011 eingeführte Evoque entwickelte sich von Beginn an zum Verkaufsschlager und zum Bestseller des Land-Rover-Programms.

Die Karosserie ist irgendwie zeitlos, sieht auch heute noch richtig gut aus. Trotzdem war es nach acht Jahren Zeit für die zweite Generation. Diese rollt Anfang April an den Start. Die Preisliste beginnt bei 37 350 Euro für den handgeschalteten 2,0-l-Vierzylinderdiesel mit 150 PS und Frontantrieb.

Der neue Evoque ähnelt dem bisherigen Modell sehr stark, aber auch dem größeren Bruder Velar. Wie dieser trägt der 4,37 Meter lange Evoque schmale LED-Scheinwerfer (auf Wunsch mit Matrix-Technik) und einen breiten Kühlergrill. Die Türgriffe sind in die Karosserie eingelassen.

Im Vergleich zum Evoque I wurde der Radstand zwei Zentimeter länger, was mehr Beinfreiheit für die Passagiere in der zweiten Reihe bringt, aber auch mehr Kofferraumvolumen. Das Ladeabteil fasst nun rund zehn Prozent mehr als bisher. Nach dem Umklappen der Rücksitzbank werden aus den schon beachtlichen 591 immerhin 1382 Liter.

Die Motorenplatte besteht aus zwei weiteren Dieseln mit 180 und 240 PS sowie drei Leistungsstufen des 2,0-l-Benziners (200, 250 und 300 PS). Letzterer kostet dann schon in der Basisversion mindestens 52 400 Euro. Bis auf das 150-PS-Diesel-Einstiegsmodell sind alle Evoque mit Neungang-Automatik und Allradantrieb sowie mit einem 48-Volt-Mildhybrid ausgestattet.

Mit einigem zeitlichen Abstand wird Land Rover auch eine Plug-in-Hybridversion nachreichen. Bei dieser werden sich ein Dreizylinder-Benziner und ein Elektromotor die Arbeit teilen.

Auf einen Blick: In Maßen: L/B/H 4,37/1,99/1,65 m, Radstand 2,68 m, Kofferraumvolumen 591–1383 l.

Motoren: 2,0-l-Vierzylinder, alle Abgasnorm Euro 6d-Temp. Benziner, P200: 200 PS, ab 43 600 Euro, P250: 250 PS, ab 47 800 Euro, P300: 300 PS, ab 53 400 Euro. Diesel, D150: 150 PS, ab 37 350 (42 500) Euro, D180: 180 PS, ab 44 600 Euro, D240: 240 PS, ab 48 400 Euro.

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.