• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Mercedes Glb Suv: Lückenfüller mit viel Platz

21.12.2019

Malaga Wer A sagt (und C), muss wohl auch B sagen. Mercedes sieht jedenfalls die Notwendigkeit, zwischen dem eher sportlich gezeichneten GLA und dem überaus erfolgreichen GLC noch ein drittes SUV zu platzieren – den GLB. Warum auch nicht? Geliefert wird, was der Kunde will. Und der Kunde – vor allem der in China – will offensichtlich ein Auto wie den GLB.

Der hebt sich völlig von dem ab, was sich sonst in diesem Segment so tummelt. Auf den ersten Blick nämlich wirkt der GLB wie eine im falschen Waschprogramm eingelaufene G-Klasse, eine der Geländewagen-Ikonen dieser automobilen Welt. Genau wie diese ist der GLB eher eckig und ein wenig stämmig. Das liegt an seiner Breite (1,83 Meter) und Höhe (1,60 Meter) bei 4,60 Metern Länge, an der kantigen Motorhaube, der recht senkrecht stehenden A-Säule, der muskulösen Schulter und an den Kunststoffbeplankungen rundum.

Selbstverständlich ist der GLB in Sachen Geländetauglichkeit keine geschrumpfte G-Klasse, fehlen ihm doch deren Getriebeuntersetzung und Differentialsperren. Eine Bergabfahrhilfe und eine Anpassung der Traktionshilfen im Offroad-Modus sind aber an Bord, bis auf die Basisversionen sind alle GLB mit dem 4Matic genannten Allradantrieb ausgestattet, der bis zu 50 Prozent der Antriebskraft an die Hinterräder leiten kann.

Nach den ersten Ausfahrten rund um die spanische Hafenstadt Malaga gibt es Lob für die vorbildliche, weil sehr angenehme und beste Rundumsicht bietende Sitzposition sowie für den Fahrkomfort. Der Testwagen ist mit dem aufpreispflichtigen adaptiven Fahrwerk ausgestattet, das im Komfort-Modus nahezu das Niveau einer Luftfederung erreicht.

Aufpreispflichtig ist vieles, was aus dem GLB einen richtigen Mercedes macht. Das sehr gute, vollwertige Head-up-Display zum Beispiel, oder der als Widescreen in der Preisliste zu findende Riesenbildschirm mit den zwei unter einer Abdeckung verbauten 10,5 Zoll großen Displays.

Wer will (und „der Chinese“ will auf jeden Fall) kann seinen GLB auch als Siebensitzer bekommen. Die beiden Plätze in der dritten Reihe sieht aber auch Mercedes als lediglich „für Personen bis 1,68 Metern Größe geeignet“ an.

Zur Wahl stehen drei Diesel mit 116 bis 190 PS sowie drei 163 bis 306 PS starke Benziner. Empfehlenswert erscheinen besonders der 2,0-l-Vierzylinderbenziner mit 250 PS und immerhin 340 Nm Drehmoment sowie für Vielfahrer der GLB 220d, ein 2,0-l-Vierzylinderdiesel mit 190 PS (Normverbrauch 5,2 l/100 km). Einen Hybriden, mit und ohne Plug-in- gibt es (noch?) nicht.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.