• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Pininfarina präsentiert Supersportwagen mit Elektroantrieb

06.03.2019

Genf (dpa/tmn) - Pininfarina stellt auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März) einen Supersportwagen mit Elektroantrieb vor. Damit will sich der Designdienstleister und Karosseriebauer zum Automobilhersteller mausern und Konkurrenzmodelle wie den Bugatti Chiron oder den Lamborghini Aventador ausstechen.

Das neue Modell trägt den Vornamen des Firmengründers Battista und soll 2020 in den Handel kommen, teile der Hersteller mit. Angetrieben wird der Zweisitzer von Elektromotoren mit zusammen 1397 kW/1900 PS, die aus einem 120 kWh-Akku gespeist werden. Sie beschleunigen den aus Karbon gefertigten Flachmann für zwei Personen in weniger als zwei Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglichen ein Spitzentempo von 350 km/h. Die Reichweite soll bei bis zu 450 Kilometern liegen.

Den exakten Preis hat Pininfarina noch nicht genannt, aber bereits auf über zwei Millionen Euro taxiert. Dem Erfolg des Battista sollte das keinen Abbruch tun: Mehr als 150 Exemplare wollen die Italiener nicht bauen, und die meisten davon sind nach eigenen Angaben bereits verkauft.

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.