• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Wohnmobile: Einstiegsmodell der Marco Polo-Baureihe

18.07.2020

Stuttgart Der Marco Polo Activity basiert auf der Nutzfahrzeug-Variante Mercedes Vito, die Anfang des Jahres einer Frischzellenkur unterzogen wurde. Er stellt mit einem Grundpreis von 43 000 Euro den Einstieg in die kompakte, freizeitorientierte Modellfamilie dar.

Das intelligente Multimediasystem MBUX ist für die einfachste Marco-Polo-Version aber auch nach der Modellpflege nicht vorgesehen. Und das ebenfalls in der Camper-Version verfügbare, zentrale Bediensystem MBAC sowieso nicht. Der Activity ist auf junge Familien sowie freizeitaktive Menschen ausgelegt, die wegen umfangreichen Sport- und Outdoor-Equipments viel Stauraum benötigen und größtmögliche Unabhängigkeit suchen.

Für Letzteres muss die Dreier-Sitz- und Liegebank in der zweiten Reihe reichen – die sich in ein großzügiges Bett über die ganze Wagenbreite umbauen lässt – sowie das Obergeschoß unter dem Aufstelldach, das für zwei weitere Personen Schlafmöglichkeiten bereithält. Bestellbar ist der Activity vom serienmäßigen Fünfsitzer bis zum Siebensitzer.

Der Marco Polo Activity bietet jetzt bei allen Radio-Optionen digitalen Radioempfang (DAB+). Die teureren Ausführungen verfügen zudem über Bluetooth mit Freisprechfunktion bis hin zu einem 7-Zoll-Touchscreen mit Smartphone-Integration über Apple CarPlay und Android Auto.

Neue Lüftungsdüsen in Turbinenoptik, auf Wunsch auch in Chrom, und Klavierlack im Armaturenträger werten den Innenraum weiter auf. Äußerlich ist die Modellpflege am neugestalteten Kühlergrill zu erkennen.

Top-Modell ist der 300d mit dem 239 PS und 500 Nm Drehmoment bietenden 2,0-l-Turbodiesel (0-100 km/h in 7,9 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 210 km/h, Normverbrauch 6,0 l/100 km). Der optimierte 2,0-l-Selbstzünder ist aber auch in den Leistungsstufen 136, 163 PS und 190 PS erhältlich, gegen Aufpreis mit Allradantrieb und neuer Neungang-Automatik. Alle Marco Polo Activity mit 2,0-l-Triebwerken sind mit Luftfederung mit Niveauregulierung zu bekommen. Alle Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-temp.

Basismotorisierung ist der 1,7-l-Turbodiesel mit 102 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe. Aber selbst in dieser Variante dürfte der Basispreis von 43 000 Euro deutlich überschritten werden.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.