• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Motor und Verkehr

Velar macht SUV-Familie komplett

03.02.2018

Wiesbaden Nach dem Range Rover, dem Range Rover Sport und dem Evoque schickt Land Rover nun sein viertes SUV ins Rennen um die Gunst der Kundschaft – den Range Rover Velar. Ab 56 400 Euro ist der Brite zu haben. Der Velar soll vor allem jene Interessenten ansprechen, die ein etwas sportlicheres und dynamischeres SUV suchen und deshalb bislang meist bei Porsche fündig wurden und sich dort für den Macan entschieden.

Land Rover hat seine Formensprache bei seinem jüngsten Range-Spross noch einmal verfeinert, die Kanten geschärft, den Dachverlauf flacher und die LED-Scheinwerfer schmaler gestaltet als bei seinen Geschwistern. Obwohl der mindestens 1,8 Tonnen schwere Velar mit seinen 4,80 Metern Länge nur fünf Zentimeter kürzer ist als der Range Rover Sport, wirkt er dank dieser Maßnahmen deutlich durchtrainierter.

Die Passagiere in der zweiten Sitzreihe sind trotz der abfallenden Dachlinie sehr gut untergebracht. Das Ladeabteil bietet 673 Liter Volumen, nach dem Umlegen der Rücksitzbank stehen sogar 1731 Liter zur Verfügung.

Wer so etwas braucht und dafür auch noch rund 3000 Euro Aufpreis zahlen möchte, kann in einer Art „vegetarischem und nachhaltigem Velar“ Platz nehmen. In diesem Modell ist kein Leder verarbeitet worden, außerdem bestehen die Velourseinsätze des Gestühls aus recycelten Plastikflaschen.

Eine Sonderstellung nimmt auch das moderne Cockpit des Velar ein. In der Mittelkonsole ist nämlich nicht nur der aus anderen Baureihen der Jaguar/Land Rover-Familie bekannte 10-Zoll-Touchscreen untergebracht, sondern serienmäßig auch ein etwas kleinerer. Über diesen Monitor werden unter anderem die Klimaanlage und die Fahrprogrammauswahl gesteuert.

Unter der Haube verrichten gute alte Bekannte ihren Dienst: je drei Benziner und Diesel stehen zur Wahl. Sie leisten zwischen 180 und 380 PS. Alle Velar sind mit Allradantrieb und Achtgang-Automatik ausgestattet.

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Weitere Nachrichten:

MG Rover Group | Land Rover | Porsche

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.