• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Autor

Artikel von REINHARD TSCHAPKE

Dr. Reinhard Tschapke
Redaktionsleitung
Kulturredaktion
Tel:
0441 9988 2060
 
London/Oldenburg

Literatur
Wie der Vater – so der Sohn

Wie der Vater – so der Sohn
Kommentar

Frankfurter Buchmesse eröffnet
Ausgedient
von Reinhard Tschapke

Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7300 Ausstellern und mit rund 290 000 Besuchern die größte Fachmesse ihrer ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Frankfurter Buchmesse
Auslaufmodell?

Auslaufmodell?
Oldenburg

Film
Der Böse aus dem Oldenburgischen

Der Böse aus dem Oldenburgischen
Oldenburg

„werk Ohne Autor“ Vorgestellt
Großartiger Film zeigt Bezug zu Oldenburg

Großartiger Film zeigt Bezug zu Oldenburg
Oldenburg

„effi Briest“ Im Staatstheater Oldenburg
Zärtlichkeit will gelernt sein

Zärtlichkeit will gelernt sein
Kommentar

Kein Literaturnobelpreis
Schlimm
von Reinhard Tschapke

In dieser Woche werden die Nobelpreise vergeben. In der ganzen Woche? Nein! Ein Preis wird in diesem Jahr nicht ...

Oldenburg

Schneewittchen Im Theater Laboratorium
Wo die böse Stiefmutter zum Schönheitschirurgen geht

Wo die böse Stiefmutter zum Schönheitschirurgen geht
Köln

Roman
Aus den letzten Tagen des Weltkriegs

Aus den letzten Tagen des Weltkriegs
Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Deutschen Sprache In Der Eu
Bedeutend

Bedeutend
Kommentar

Deutsche Sprache
Bedeutend
von Reinhard Tschapke

Die Forderung des langjährigen Lehrerverbandsvorsitzenden Josef Kraus nach mehr Deutschunterricht an unseren Schulen ...

Oldenburg/Wilhelmshaven

Bühnen
Immer mehr Theater für Lesemuffel

Immer mehr Theater  für Lesemuffel
Kommentar

Berlin mauert nicht
Diktatur fühlen
von Reinhard Tschapke

Berlin hat bekanntlich einen großen Magen, da passt viel hinein, auch die Aktion des russischen Unternehmers Sergei ...

Berlin

Literatur
Seine Karriere startete unter dem Pseudonym -ky

Seine Karriere startete unter dem Pseudonym -ky
Kommentar

Rechtschreibung
Keine Experimente
von Reinhard Tschapke

War das nicht zu erwarten? – Mit der alten Fibelmethode lernen unsere Grundschüler am besten die deutsche Rechtschreibung. ...

Oldenburg/Köln

Literatur
Geheimes und Anrührendes

Geheimes und Anrührendes
Frankfurt/Main/Oldenburg

Bücher
Er lebte nur für die Literatur

Er lebte nur für die Literatur
Oldenburg

Filmfest-Rezension Zu „the Boat“
An den Grenzen der Wahrnehmung

An den Grenzen der Wahrnehmung
Oldenburg

Filmfest-Eröffnungsfilm „unforgiven“
An der Kälte des Westens verzweifeln

An der Kälte des Westens verzweifeln
Dortmund/Oldenburg

Aktion
Goethes und Schillers Worte vor dem Müllhaufen bewahren

Final Sale und Welcome, Kick-off, Keeper, Shortlist und Top-Seller, Highlight und Event: Kein Wunder, dass der ...

Kommentar

Tag der Deutschen Sprache
Too much
von Reinhard Tschapke

Wir gucken aufs Display, klappen den Laptop zu, nehmen einen Coffee to go und stürzen uns voller Power ins Meeting: ...

Oldenburg

Tag Der Deutschen Sprache
Too much

Too much
Oldenburg

Ausstellung
Die mit dem besonderen Blick

Die mit dem besonderen Blick
Oldenburg

Filmfest-Rezension Zu „angst In Meinem Kopf“
Geschichte eines verlorenen Menschen

Geschichte eines verlorenen Menschen
Salzburg/Oldenburg

Literatur
Die Schüler wie Vieh behandeln

Die Schüler wie Vieh behandeln
Kommentar

Deutscher Film Im oscar-Rennen
Goldhoffnung
von Reinhard Tschapke

Während sich Til Schweiger weiter durch seichte Krimis ballert und Detlev Buck sich in angestrengten Gangster-Grotesken ...

Berlin/Oldenburg

Nwz-Rezension Zu Roman über Josef Mengele
Vom banalen Leben einer Bestie

Vom banalen Leben einer Bestie
Kommentar

50 Jahre „Deutschstunde“
Kunst und Macht
von Reinhard Tschapke

Es gibt nicht wenige Literaturwissenschaftler in Deutschland, die beim Namen Siegfried Lenz und bei der nun vor ...

Oldenburg/Wien

Provokanter Autor Wird 75
Wolf Wondratschek und die Blondinen

Wolf Wondratschek und  die Blondinen

Torsten Neumann Vom Filmfest Oldenburg
„TV-Serien verdrängen das Kino“

„TV-Serien verdrängen  das Kino“