• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Anzeige: Mein Start in die Ausbildung bei VIEROL

02.11.2019

Hallo, mein Name ist Max und ich bin einer der neuen Azubis bei VIEROL. Ich mache eine Ausbildung zum Kaufmann im Außenhandel. Der Grund dafür ist, dass ich mich stark für das Internationale interessiere und mir VIEROL genau das bieten kann.

Orientierungswoche

Zu Beginn der Ausbildung im August hatten wir eine Orientierungswoche, in der wir an verschiedenen Schulungen teilgenommen haben. Von IT bis zum Business-Knigge war alles dabei. Wir haben auch einen Tag in der VIEROL ACADEMY verbracht, an einem Auto herumgeschraubt und so unsere Produkte kennengelernt. Zudem haben wir einen gemeinsamen Azubi-Ausflug nach Bad Zwischenahn gemacht. Dort haben wir mehrere Spiele gespielt, um das Teamgefühl aufleben zu lassen. Das Highlight des Tages war der Bau von Seifenkisten und ein Rennen durch einen Parcours. Es war ein super Tag, an dem sich alle etwas besser kennen lernen konnten.

Erste Ausbildungsabteilung

Nach der Orientierungswoche sind wir in unsere ersten Ausbildungsabteilungen aufgeteilt worden. Meine erste Abteilung ist der Export Übersee. Im Büro wurde ich gut aufgenommen und fühle mich wohl. Zugegeben war ich die ersten Tage recht nervös, was sich jedoch schnell wieder legte, da alle sehr freundlich und rücksichtsvoll waren. Ich wurde sofort mit dem System vertraut gemacht und bekam meine ersten Aufgaben. Ein wenig stolz war ich schon, als ich meinen ersten Auftrag erledigt hatte und dies sollte auch nicht der letzte bleiben.

Azubi-Alltag

Mittlerweile hatte ich meine Einschulung in der Berufsschule und habe zweimal die Woche Schule. Zudem habe ich nach und nach mehr Aufgaben in meiner Abteilung übertragen bekommen. Dazu zählt auch, dass ich externe Anrufe entgegennehmen und weiterleiten muss. Das war komplett neu für mich und eine kleine Überwindung, insbesondere bei Telefonaten auf Englisch. Einmal gemacht fällt es einem jedoch wesentlich leichter und man wird mit der Zeit sicherer und selbstbewusster.

Jedes Jahr sammeln die Azubis von VIEROL Spenden für die NWZ Weihnachtsaktion. Diese unterstützt mit den Spenden regionale Hilfsorganisationen. Wir planen momentan verschiedene Aktionen zum Spendensammeln, z.B. einen Waffelverkauf an unsere Kollegen und am 29. und 30. November sind wir mit unserem Formel 1 Simulator im Famila Center.

Ausblick

Ich wurde direkt freundlich ins VIEROL Team aufgenommen und hatte mit der Orientierungswoche einen perfekten Start in mein Berufsleben. Jetzt freue ich mich auf die spannende Zeit, die noch auf mich zukommen wird: weitere Ausbildungsabteilungen, interessante Projekte, Auslandsmessen und weitere Herausforderungen, die ich meistern kann.

Kontakt:

Vierol AG

Karlstraße 19 · 26123 Oldenburg

Ansprechpartnerin:

Lena Faube · Telefon: 0441-210200

Mail: bewerbung@vierol.de

Geschäftsfelder:

Elektronische und mechanische Fahrzeugteile

Ausbildungsberufe:

Kauffrau/mann im Groß- und Außenhandel

Kauffrau/mann im E-Commerce

Mediengestalter/in

Fachinformatiker/in für Systemintegration

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Fachlagerist/in


     www.vierol-ausbildung.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.