• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Abschied vom Vorstand nach 20 Jahren

28.04.2017

Bad Zwischenahn Nach 20 Jahren hat Gisela Gräfin von Bothmer während der diesjährigen Mitgliederversammlung des Bridge-Clubs Ammerland den Vorsitz des Clubs nieder gelegt.

Neue Vorsitzende des Clubs ist Ingeborg Frahm, Stellvertreterin wurde Agnes Rohlfs, Georgine Okrusch (Kassenwartin), Brigitte Wallbaum (Sportwartin), Anke Baake (Schriftführerin), Manfred Lehmann (Clubpunkte-Sekretär) und Karl-Heinz Kruse (Beisitzer) wurden ebenfalls gewählt.

In einer Feierstunde für Gräfin Bothmer dankte die neue Vorsitzende ihr und weiteren ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern. In einer launigen Rede erinnerte Frahm an den engagierten Einsatz der bisherigen Vorsitzenden beim Aufbau des Clubs. Dieser startete am 6. Januar 1997 mit 19, heute hat der Verein 79 Mitglieder. Die Gründungsmitglieder Hanne Baumgarten, Georgine und Günter Okrusch sowie Anna Albert gehören ihm nach wie vor an. Als besonderer Höhepunkt der Feierstunde wurden Gisela Gräfin von Bothmer im Auftrag des Deutschen Bridge-Verbandes die silberne Ehrennadel und eine Verdiensturkunde überreicht.

Infos zum Club gibt es bei Ingeborg Frahm, Telefon  0 44 88/76 40 84.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.