• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Als Lohn eine Fitness-Medaille

15.11.2006

BAD ZWISCHENAHN Der älteste Teilnehmer ist 85 Jahre alt. Auch Zwischenahns Ex-Bürgermeister Osmers bewies sportliche Fitness.

Von Helmut Hogelücht BAD ZWISCHENAHN - Im vergangenen Jahr haben viele Bürger aus der Gemeinde Bad Zwischenahn mit Schwimmen, Sprinten, Langlauf oder Radfahren ihre Fitness unter Beweis gestellt: Sie erwarben das Deutsche Sportabzeichen. Von 85 Teilnehmern waren in diesem Jahr 60 erfolgreich. Stützpunktleiter Horst Berghäuser überreichte ihnen in der Gaststätte „Stövchen“ in Rostrup Abzeichen und Urkunden.

Zum Teil hätten sich auch Familien „gequält“ und die Anforderungen erfüllt, berichtete Berghäuser von Doris Fischer mit den Kindern Friederike und Charlotte sowie Sabine und Holger Süsens mit den Kindern Kathrin und Cedric. Unter den Teilnehmern war auch der 85-jährige Hans Hellwig, der die 42. Wiederholung schaffte. Wenn seine Gesundheit weiterhin so stabil bliebe, würde er Sportlichkeit auch in den kommenden Jahren unter Beweis stellen, sagte er. Hervorzuheben, so Berghäuser, sei auch die 50. Wiederholung von Klaus Wojt. Unter den erfolgreichen Teilnehmern war auch der ehemalige Bürgermeister Jan-Dieter Osmers, der die 2. Wiederholung absolvierte und dafür das Abzeichen in Bronze erhielt. Der frühere Landrat und VfL-Präsident Horst Bühring nahm zum fünften Male erfolgreich teil; ihm wurde das Sportabzeichen in Gold verliehen. Als sehr lobenswert sah es der Stützpunktleiter, dass viele Neuzugänge registriert wurden, denn „so viele Bronzeabzeichen habe ich noch nicht gehabt". Der

Stützpunkt habe sich ferner in diesem Jahr an der Abnahme des Schulsportabzeichens beteiligt. Seinen Dank richtete er an das Mitarbeiterteam, das jeden Donnerstag auf dem Sportplatz die Teilnehmer unterstützt habe. Die Absolventen erhielten vom Team Anleitungen zur Technik, damit letztendlich die „Fitness-Medaille“ erreicht werde.

Auch im nächsten Jahr werde die Aktion wiederholt. Dafür seien alle interessierten Bürger zum Training eingeladen. Die Termine würden noch bekannt gegeben

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.