• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Aus dem „Wasserland“ ans Zwischenahner Meer

27.02.2019

Bad Zwischenahn „Chizhou“ – das bedeutet frei übersetzt „Wasserland“. Und so waren schnell Gemeinsamkeiten ausgemacht, als sich jetzt Vertreter aus Bad Zwischenahn am Meer und aus der chinesischen Stadt Chizhou zum fachlichen Austausch trafen.

Chizhou liegt in der Provinz Anhui im Südosten Chinas zwischen dem Fluss Jangtse im Norden und dem Huang Shan-Gebirge im Süden. Die Millionenstadt blickt auf eine rund 1400-jährige Geschichte zurück und verfügt sowohl kulturell als auch landschaftlich über reiche touristische Ressourcen. Charakteristisch sind unter anderem viele Wasserflächen im Stadtgebiet.

Nach dem offiziellen Empfang einer Delegation durch Bürgermeister Dr. Arno Schilling stand bei diesem Treffen der fachliche Austausch zum Thema Stadtplanung im Mittelpunkt, vor allem vor dem Hintergrund von Landschafts- und Umweltschutz.

Für die Gemeinde Bad Zwischenahn beleuchteten die Amtsleiter Karl-Heinz Bischoff und Andreas Gronde das Thema.

„In diesem Bereich voneinander zu lernen, ist Hauptziel unserer Reise“, so Yonghong Wang, Chefplanerin der Stadtplanungsbehörde in Chizhou. Sie präsentierte die Schönheiten der Stadt mit beeindruckenden Bildern und gab Einblicke in ihre Arbeit als Stadtplanerin.

Die Berücksichtigung von Ökologie und Tourismus seien dabei zwei der Hauptleitlinien. So sollen die Sehenswürdigkeiten und die natürlichen Ressourcen als Grundlage für den Tourismus erhalten werden.

Das Thema Wasser begleitete die Gäste aus China auch in den folgenden Tagen. Denn die nächsten Programmpunkte führten sie zu den niederländischen Nachbarn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.