• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Bad Zwischenahner Woche: Radwerbefahrer gehen Freitagmorgen auf Tour

19.07.2018

Bad Zwischenahn Sie müssen früh aufstehen: Am Freitagmorgen um 7 Uhr starten rund 30 Radfahrer am Bad Zwischenahner Marktplatz, um für die 43. Bad Zwischenahner Woche vom 15. bis 19. August zu werben. Bis Sonntag ist die Radfahrergruppe unter Führung von Reinhard Flohr, Organisationsleiter und 1. Vorsitzender des Vereins Bad Zwischenahner Woche, unterwegs. Vom Marktplatz aus geht es in Begleitung des Bürgermeisters Dr. Arno Schilling und des Kurdirektors Dr. Norbert Hemken in Richtung Barßel und über Filsum, Leer, Westoverledingen, Papenburg, Rhede, Bourtange, Heede, Dörpen, Lathen, Esterwegen, Friesoythe und Edewecht zurück nach Bad Zwischenahn.

Vor Ort werden sie in den Rathäusern offiziell empfangen und machen Werbung für die Großveranstaltung. Als besondere Überraschung sind in diesem Jahr Einradfahrer(innen) des TuS Ekern unter Leitung von Bettina Jacobs in Leer, Papenburg, Esterwegen, Friesoythe und Edewecht dabei und präsentieren ihre Fahrkünste.

Am Sonntag werden die Radwerbefahrer gegen 15.15 Uhr nach rund 213 Kilometern in der Wandelhalle zurück erwartet. Auch hier treten die Einradfahrer noch einmal auf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.