• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Kleinkunst: Wenn Frauen der Unvernunft huldigen

03.09.2019

Bad Zwischenahn Es gibt ein Leben über 50 – jedenfalls für Frauen!“ Davon ist zumindest Kabarettistin Annette von Bamberg überzeugt. Was genau sie damit meint, wird sie am Samstag 14. September, ab 20 Uhr im Altes Kurhaus, Auf dem Hohen Ufer 20, in Bad Zwischenahn erklären. „Mit diesem fulminanten Feuerwerk der Wortgewalt erstürmt die sympathische Kabarettistin deutschlandweit die Kleinkunstbühnen und versprüht ihren fröhlichen Optimismus, ihren scharfzüngigen Spott, gepaart mit ihrer Spontanität“, heißt es in der Ankündigung des Vereins der Kunstfreunde Bad Zwischenahn, der zu diesem Comedy-Abend einlädt.

Frauen über 50 proben den Neustart, entsagen der Pflicht und huldigen ab jetzt der Unvernunft, der Spontanität und ihrer liebevollen Schnapsideen. Während Frauen mit abenteuerlichen Kurswechseln und überraschenden Befreiungsschlägen zielsicher ihre Träume umsetzen, fangen Männer an, Jogginghosen zu kaufen und sich der Schwerkraft und dem Sofa hinzugeben. Die drei Freunde der Männer heißen: Daheimbleiben, Feierabendbier, Pessimismus. Die Gefahr für Frauen besteht darin, aus dem Haus zu gehen und am Weiberabend in der Kneipe mit dem Satz auf den Lippen zu sterben: „Ich glaub, ich lach mich tot.“

Männer, die wissen wollen, wie und warum Frauen so geworden sind, sollten diese kabarettistische Gewürzmischung nicht verpassen, so die Ankündigung.

Karten im Vorverkauf kosten 20 Euro, Kurgäste oder Inhaber der NWZ-Card zahlen 19 Euro, Mitglieder der Kunstfreunde 15 Euro, Mitglieder mit Vorteilskarte, Schüler und Studenten 10 Euro. Karten gibt es in der Geschäftsstelle des Vereins, Bahnhofstraße 7 (Mo. bis Fr.: 10 bis 12 Uhr und Mo., Do. und Fr. von 14.30 bis 17 Uhr), sowie im Musikhaus Kötter in Oldenburg, Heiligengeistwall 2.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.