• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Bürgerbus feiert 5. Geburtstag

14.09.2019

Bad Zwischenahn An diesem Sonntag vor genau fünf Jahren, am 15. September 2013 fuhr zum ersten Mal ein BürgerBus von Bad Zwischenahn nach Petersfehn und zurück. Innerhalb dieser fünf Jahre wurden mehr als 63 000 Fahrgäste befördert.

Im Oktober 2012 wurde in der CDU Senioren Union erstmals durch Jonny Hinrichs die Idee entwickelt, nach dem Vorbild von Westerstede, eine Buslinie zu installieren. Schon im Januar 2013 wurde der BürgerBus Verein Bad Zwischenahn e.V. gegründet. Dem damaligen ersten Vorstand gehörten Ulf Burmeister, Stefan Pfeiffer, Friedhelm Logemann, Christa Heus, Thorsten Dörfler, Ralf Haake und Albrecht Spenner an.

In den folgenden Jahren bestätigten sich die Einschätzungen, dass der BürgerBus gerade für ältere Bewohner und Menschen mit Einschränkungen in der Mobilität wichtig ist. Wer wird gerne genutzt, um zum Arzt, zur Bank oder zum Einkaufen zu fahren. Das bestätigen die Statistiken, die einen hohen Anteil von Menschen mit Einschränkungen ausweisen. Aber auch Schüler wissen das Angebot zu schätzen.

Die Gemeinde Bad Zwischenahn und der Landkreis Ammerland haben von Anfang an das Vorhaben unterstützt und auch wesentliche finanzielle Mittel zur Erstbeschaffung des Busses zur Verfügung gestellt. Unterstützung kam auch von den BürgerBus Vereinen Westerstede und Rastede. Der BürgerBus Verein Edewecht ist zwischenzeitlich dazu gekommen. Somit bedienen drei Vereine mit ehrenamtlichen Fahrer verschiedene reguläre Buslinien im Landkreis.

„Unser Verein hat aktuell 98 Mitglieder, davon 24 aktive Fahrer. In diesen fünf Jahren ist der Bus fast 300 000 Kilometer bewegt worden. Im kommenden Jahr ist die Anschaffung eines neuen Busses geplant. Die Vorbereitung laufen schon“, berichtet Thomas Kempe, Vorsitzender des BürgerBus Vereins Bad Zwischenahn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.