• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Bad-Jubiläum wird Bühnenstoff

05.07.2019

Bad Zwischenahn Mit dem Jubiläum „100 Jahre Bad“ befasst sich auch das Spälköppel vom Verein für Heimatpflege Bad Zwischenahn. Zu diesem Anlass hat Spälbaas Klaas Düring ein Lustspiel in drei Akten geschrieben. Das Stück heißt „Dat Jubiläum“ oder „Wie wer dat nu för hunnert Jahr at ut Twüschenahn een Bad Twüschenahn wurden is?“

Nach „Dat ole Hus“ 2005 und „Us Dörp“ 2013 ist „Dat Jubiläum“ nun das 3. Stück das von ihm im Ammerländer Bauernhaus uraufgeführt wird. Aus den historischen Fakten ein Theaterstück zu machen war gar nicht so einfach, also überlegte sich Düring einen Kniff: In dem Stück dreht sich alles um eine Jubiläumsfeier 100 Jahre „Bad“ Zwischenahn. Eine Theatergruppe probt für ein Stück das zur Jubiläumsfeier aufgeführt werden soll.

Natürlich spielen in dem Stück bekannte Zwischenahner Namen wie Feldhus und Sandstede eine Rolle, aber hauptsächlich geht es um die Entwicklung des Theaterstücks im Theaterstück. „Der erste Akt ist die erste Probe, der zweite die Generalprobe und der dritte die eigentlich Aufführung“, verrät Düring.

Die Spieler sind: Uwe (alias Andreas Koopmann) gespielt von Herbert Lücking, Fiet (alias Heinrich Sandstede) gespielt von Jürgen Schlenz, Jan (alias Johann Alerich Feldhus) gespielt von Heiner Bischoff, Ute (de Schreefersch) gespielt von Irmtraut Wordtmann, Gerd gespielt von Klaas Düring, Lisa (De Topuster) gespielt von Beate Hobbensiefken, Frieda (die Frau von Jan) gespielt von Bärbel Warntjen, Rolf (Sohn von Jan und Frieda) gespielt von Jendrik Frerichs, Gitti (Tochter von Gert) gespielt von Stina Hobbensiefken.

Als Topuster ist wieder Marion Düring an Bord. Als Helfer hinter den Kulissen fungiert Birgit Schlenz.

Die Premiere ist am 24. August in der einzigartigen Atmosphäre des Ammerländer Bauernhauses, wie immer gibt es vorher eine öffentliche Probe für Rollstuhlfahrer am Montag, 12. August, um 19.30 Uhr. Insgesamt 24 Vorstellungen sind geplant, von denen einige aber immer komplett von Vereinen oder Firmen gebucht werden. Karten gibt es ab Samstag, 6. Juli, im Ammerlandhus, Auf dem Winkel 26 in Bad Zwischenahn und telefonisch unter 04403/816327. Kartenvorverkauf immer montags bis samstags von 8 bis 12 Uhr und mittwochs bis freitags von 16 bis 18 Uhr.


     www.nwzonline.de/100-jahre-bad-zwischenahn 
Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.