• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

„Schweinische“ Premiere im Bauernhaus

27.07.2018

Bad Zwischenahn Die Spälköppel des Vereins für Heimatpflege Bad Zwischenahn probt für die Saison 2018: „Swieneree up Hinners Hoff“, eine plattdeutsche Komödie in drei Akten von Helmut Schmidt, steht in diesem Jahr auf dem Programm. Die Spälköppel konnte bereits zwei Uraufführungen von Helmut Schmidt spielen: 1997 „De Arntefier“ und 1998 „Smortaal un Swartbrot“. Die Proben für das Theaterstück unter der Regie von Spälbaas Klaas Düring laufen auf vollen Touren. Die Premiere ist am Samstag, 25. August.

Zum Inhalt: Franz (Heiner Bischof) und Gerd Hinners (Ralf Frerichs), Schweinezüchter, brauchen dringend Hilfe auf ihrem Hof. Gerd hat ohne Wissen seines Bruders die Medizinstudentin Lisa Bott (Irmtraut Wordtmann) eingestellt. Lisa will ein Praktikum machen und soll nebenbei auch den Haushalt zusammen mit ihrer Mutter (Inge Wanken) schmeißen.

Franz passt das überhaupt nicht, denn Lisa könnte entdecken, dass Franz die Schweine mit illegalem Futter mästet. Und tatsächlich entdeckt Lisa den verbotenen Futterzusatz.

Heimlich mischt sie ihn Franz ins Essen, um ihm eins auszuwischen. Doch das Futter hat durchschlagende Wirkung. Franz verändert sich zunehmend, hat Schweißausbrüche, Muskelzuckungen und ist dem Tode nahe. Auch die Nachbarin, Martha (Beate Hobbensiefken) und Steffi (Bärbel Wantjen) mischen tüchtig mit.

Der Pastor (Klaas Düring) wird gerufen und Lisa bekommt es mit der Angst zu tun. Oder wird ihr hier nur eine schlechte Komödie vorgespielt? Als Topuster unterstützt auch in diesem Jahr Marion Düring das Köppel.

Wie üblich sind zahlreiche Vorstellungen geplant, zwischen drei und fünf Terminen pro Woche spielt die Spälköppel, immer um 20 Uhr. Zum ersten Mal wird in diesem Jahr allerdings auch an drei Sonntagen gespielt: Am 26. August, am 9. September und am 7. Oktober. Hier beginnen die Vorstellungen bereits um 14.30 Uhr.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Die Karten für das Stück gibt es im Ammerlandhus, Auf dem Winkel 26, in Bad Zwischenahn. Das Büro ist montags bis samstags von 9 bis 12 Uhr und mittwochs bis freitags von 16 bis 18 Uhr besetzt. Infos zu den Terminen und Kartenreservierung auch unter Telefon  04403/ 816327.

Wie in jedem Jahr findet eine öffentliche Probe speziell für Rollstuhlfahrer statt: Am Montag, 13. August, um 19 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.