• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Vdk: Noch Plätze frei bei Gesundheitsmesse

20.07.2019

Bad Zwischenahn Zum achten Mal veranstaltet der VdK-Ortsverband Bad Zwischenahn eine Gesundheits- und Seniorenmesse. In diesem Jahr findet sie am Samstag und Sonntag, 2. und 3. November, in der Wandelhalle statt. Am Samstag ist von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Insgesamt werden wieder rund 45 bis 50 Ausstellergruppen, Firmen, Partner-Organisationen, Verbände, Vereine, Gruppen usw. viele aktuelle Informationen, Tipps, Hilfen und Unterstützung anbieten, teilt der Sozialverband VdK mit.

Die Teilnehmer an der Messe im vergangenen Jahr hätten bereits überwiegend ihre Teilnahme zugesagt. Es würden zudem sicher auch wieder einige neue Teilnehmer dabei sein. Es seien auch noch einige Standplätze frei. Anmeldungen und weitere Informationen per E-Mail an ov-bad-zwischenahn@vdk.de oder unter Telefon  0171/412 74 33 beim Vorsitzenden Siegbert Martin.

Deutschlandweit sei der VdK in Bad Zwischenahn der einzige, der eine solche Gesundheits- und Seniorenmesse dieser Art nur mit ehrenamtlichen Helfern durchführt. Der Schirmherr dieser Veranstaltung, Bad Zwischenahns Kurdirektor Dr. Norbert Hemken, stellte bereits im vergangenen Jahr fest: „Wo könnte eine solche Messe denn besser stattfinden, als in diesem so hochprädikatisierten Kurort mit einem hervorragenden Gesundheits- und Freizeitangebot? Auf dieser Messe lernen die Besucher das große Spektrum kennen, das Bad Zwischenahn rund um die Themen Gesundheit und Senioren zu bieten hat.“

Am VdK-eigenen Stand werden wieder hauptamtliche fachkundige Sozialrechtsreferenten und die ehrenamtlichen Mitglieder des Vorstandes für Fragen und Informationen zur Verfügung stehen. Im Zuge der Messe werden auch dieses Jahr wieder kostenlos diverse Vorträge zu bestimmten Themen angeboten – wie zum Beispiel „Der Weg zum guten Hören“ oder auch „Die Gesundheit erhalten und Heilung unterstützen“, „Im Alter sicher zuhause leben“, „Arthrose, Rheuma, Rückenschmerz“, „Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie“, „Früherkennung von Darmkrebs“ und vielem anderen mehr.

Der VdK Bad Zwischenahn verfolgt mit dieser Messe das Ziel, das Gesundheitsbewusstsein im Alter weiter zu stärken und den Wunsch nach bedarfsgerechter Pflege und optimaler Versorgung zu erfüllen. „Menschlichkeit, soziale Verantwortung und soziale Gerechtigkeit“ ist daher wieder das Motto der Messe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.