• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

CDU-Mannschaft für Gemeinderatswahl ist komplett

16.06.2011

BAD ZWISCHENAHN Von den Mitgliedern des CDU-Gemeindeverbands gebilligt, steht die Mannschaft der Christdemokraten für die Gemeinderatswahl am 11. September. Die Parteimitglieder stimmten den von den Kandidaten erarbeiteten Listenvorschlägen für die Gemeindewahl zu. „Die Bauerschaften und der Innenbereich unserer Gemeinde werden mit unseren Kandidaten gut vertreten“, zeigte sich Peter Kellermann-Schmidt zufrieden. Der Gemeindeverbandsvorsitzende verwies in seiner Rede auf die gewaltigen Herausforderungen, die sich durch den gesellschaftlichen Wandel ergeben. Dazu gehörten unter anderem flexible Öffnungszeiten der Kindergärten, funktionierende Jugendarbeit und eine barrierefreie Gemeinde. Die CDU setze sich für eine zeitnahe Einführung der Oberschule und eine Klassenstärke von 28 Schülern im Realschulzweig ein, so Kellermann-Schmidt. „Neben der schrittweisen Sanierung der Straßen ist ein ausgereiftes Parkleitsystem für unserer Gemeinde unerlässlich“, betonte er. „Wirtschaft und Tourismus unter Berücksichtigung der Belange des Naturschutzes sind in unserer Gemeinde kein Widerspruch. Eine gute und gesunde wirtschaftliche Basis sichert den Haushalt und ermöglicht den Abbau der vorhandenen finanziellen Verbindlichkeiten.“ Der Vorsitzende verwies auf die Notwendigkeit gemeinsamen Handelns mit den Einwohnern unserer Gemeinde.

Zwölf Ratsfrauen und Ratsherren und 13 neue Kandidaten treten zur Gemeinderatswahl an. Im Wahlbezirk 1 führt Maria Bruns die Liste an vor Peter Kellermann-Schmidt, Stefan Pfeiffer, Klaus Wolf, Hermann Peters, Heinrich Behrens, Gerd Langner, Sylvia van Hove, Philippe Bohlje, Ralf Haake, Jörg-Uwe Tückmantel und Dr. Frank Martin. Der Wahlbezirk 2 wird angeführt von Jochen Finke, es folgen Dieter Helms, Christian Schlieker, Beate Lüttmann, Evert-Geert Wassink, Stefan Albani, Dieter Stuckmann, Rainer Isemann, Arne Hilljegerdes, Elke Borchardt (parteilos) und Thorsten Dörfler.

Für diesen Freitag, 19 Uhr, lädt der CDU Kreisverband Ammerland alle Mitglieder zur Nominierung der Kandidaten für die Kreistagswahl in den Ohrweger Krug ein. Die Zahl der Wahlbezirke auf Kreisebene wurde um einen gemindert, Bad Zwischenahn und Edewecht werden zusammengefasst. Gastredner ist Landrat Jörg Bensberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.