• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

GRUNDSTEINLEGUNG: „Der Ort gewinnt mit diesem Gebäude“

09.02.2008

BAD ZWISCHENAHN Die ersten Arbeiten zur Fertigstellung des „Aue-Karrees" auf dem Grundstück der ehemaligen Gaststätte „Moin Moin“ sind soweit fortgeschritten, dass am Freitagnachmittag die offizielle Grundsteinlegung vorgenommen werden konnte.

Daran nahmen viele Vertreter aus Wirtschaft, Kultur und Politik teil. Der verstorbene Seniorchef Kurt Rauffus wäre glücklich und sehr zufrieden über den Baufortschritt gewesen, stellten Enno Rode und Christian Rauffus als Bauherren fest. Dieses Projekt sei Kurt Rauffus noch eine Herzensangelegenheit gewesen.

In dem kombinierten Geschäfts- und Wohngebäude sind von den 28 Wohnungen bereits 20 vermietet. Weitere mögliche Mieter hätten Interesse bekundet. Eine Schatulle mit der NWZ von Freitag, mit einem Satz Euro-Münzen sowie Bauplänen und Bauzeichnungen mauerte Christian Rauffus dann fachmännisch ein.

Dieses Bauobjekt erfreue im besonderen Maße auch die Gemeinde, betonte Bürgermeister Dr. Arno Schilling. „Wir gewinnen mit diesem Gebäude“ stellte er fest und bedankte sich für das Engagement im Ort.

Im „Aue-Karree" werden auf einer Grundfläche von rund 2350 Quadratmetern im Erdgeschoss fünf Geschäfte untergebracht, erläuterten die Architekten Christa Deuter-Klein und Ekkehard Kruse. Zum 1. November, so ist es vorgesehen, sollen die Mieter das „Aue-Karree“ beziehen können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.