• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Kommunalwahl: Fünf Frauen und 20 Männer kandidieren für CDU

11.06.2016

Bad Zwischenahn Mit 13 neuen und 12 bekannten Gesichtern tritt die CDU bei der Gemeinderatswahl am 11. September an. „Wir freuen uns, dass wir mit einem noch größeren Angebot von unterschiedlichen Berufen antreten“, meint CDU-Vorsitzender Stefan Pfeiffer. „So haben wir mit Jochen Osmers (Helle) wieder einen Landwirt unter den Kandidaten, mit Philipp Linnemann (Kayhauserfeld) einen erfahrenen Schulleiter und mit Dr. Ulf Burmeister (Rostrup) einen Arzt.“

Neben drei neuen weiblichen Bewerberinnen – Angela Albani (Petersfehn), Heike Heidberg Költgen (Bad Zwischenahn) und Kirsten Schwengels (Meyerhausen) – treten mit Jan-Hinnerk Göbel (Ohrwege), Can-Kasim Bentami (Aschhausen) und Arne Hilljegerdes (Ofen) drei Bürger unter 40 Jahren an.

Weiter kandidieren Günter Marzin (Bad Zwischenahn), Detlef Schwitters (Ekern) Torsten Trepiak (Kayhausen) und Thorsten Dörfler (Bad Zwischenahn). Mit Maria Bruns (Dreibergen), Stefan Pfeiffer (Ohrwegerfeld), Dr. Frank Martin (Aschhausen), Joachim Finke (Ofen), Klaus Warnken (Ekern), Dieter Helms (Aschhausen), Peter Kellermann-Schmidt (Rostrup), Ralph Haake (Specken), Evert-Geert Wassink (Dänikhorst), Christian Schlieker (Petersfehn), Hermann Peters (Rostrup) und Beate Lüttmann (Ohrwege) treten zudem zwölf bekannte Ratsmitglieder für das Ehrenamt im Gemeinderat an.

„Wir streben ordentliche Mehrheitsverhältnisse im Rat unter der Führung der CDU an“, so Pfeiffer zum Abschluss der Aufstellungsversammlung am Donnerstagabend.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.