• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Tagung: „Möchte die Erfahrung nicht missen“

05.08.2010

BAD ZWISCHENAHN „Die Reise war eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte“, freut sich Melanie Brunßen. Als Vertreterin des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) Bad Zwischenahn nahm die 25-Jährige an der 17. Weltratstagung des CVJM-Weltbundes sowie an der Jugendkonferenz in Hongkong teil. Die Deutsche Delegation bestand aus insgesamt 39 Vertretern.

Sechs Tage lang konnte sich Melanie Brunßen auf der Tagung einen Eindruck davon verschaffen, wie der CVJM in anderen Ländern arbeitet. „In Finnland steht für ihn beispielsweise der Sport im Vordergrund, während in Kanada eher das Soziale betont wird“, meint Melanie Brunßen. Über 100 Nationalitäten auf einer Tagung zu erleben, sei für sie „sehr spannend“ gewesen: „So etwas erlebt man ja sonst kaum.“ Das Thema der Weltratstagung lautete „Striving for Global Citizenship for all“ („Nach weltweitem Bürgerrecht für alle streben“). Auf Vorträgen oder in Workshops konnte sich Melanie Brunßen unter anderem über Aids oder die Stärkung von Partnerschaften informieren. Zudem gab es jeden Morgen die Möglichkeit, an einer Andacht teilzunehmen. Diese Veranstaltung sei jedoch einer der wenigen christlichen Bezüge auf der Tagung gewesen. „Das fand ich schade“, meint Melanie Brunßen, obgleich sie Verständnis dafür habe, dass in den straffen Zeitplan der Tagung nicht mehr christliche Bezüge eingebaut werden konnten. Eines steht für sie fest: „Sollte ich in vier Jahren noch einmal Gelegenheit haben, zu der Tagung zu reisen, hätte ich wieder Lust dazu.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.