• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Bad Zwischenahn

Ermordeter Patienten gedenken

29.08.2019

Wehnen Zum 80. Mal jährt sich am Sonntag, 1. September, der Beginn des Zweiten Weltkriegs und damit auch Hitlers Euthanasiebefehl gegen die Menschen in der Psychiatrie, in den Heimen und Anstalten. Die Gedenkstätte Wehnen erinnert in ihrer jährlichen Gedenkfeier am 1. September an mehr als 1500 in Wehnen, Blankenburg und dem Gertrudenheim ermordete Patienten.

Schülerinnen der Carlo-Collodi-Schule Linswege stellen Patientenschicksale vor und präsentieren selbst entwickelte Gedenkformen. Den musikalischen Rahmen gestalten Dr. Karl Josef Burkhard und Dr. Ekkehard Seeber mit Bachkantaten transkribiert für Violonchello. Beginn ist um 14 Uhr im Festsaal der Karl-Jaspers-Klinik. Der Eintritt ist frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.