• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Bakum

Verdächtige Medikamente im Kofferraum

12.11.2017

Bakum Die Polizei hat eine 54-Jährige aus dem Verkehr gezogen, die am Donnerstag gegen 23.45 Uhr ohne Führerschein und unter Einfluss von Rauschmitteln auf der A1 bei Bakum unterwegs war. Im Rahmen einer Kontrolle dem Autobahnrastplatz Bakumer Wiesen-Ost fanden die Beamten im Kofferraum außerdem diverse verschreibungspflichtige Medikamente, wie die Polizei am Samstag mitteilt.

Die Frau wurde vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde durch das Amtsgericht Vechta am Freitag ein Antrag auf Untersuchungshaftbefehl gegen die 54-Jährige erlassen. Dieser wurde allerdings gegen Meldeauflagen außer Vollzug gesetzt.

Die Ermittler haben inzwischen den möglichen Lieferanten der Arzneimittel gefunden. Er steht im Verdacht, die Arzneimittel aus dem Ausland eingeführt zu haben. Die Ermittlungen dauern an.