• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Bakum

Oldenburger Verwaltungsgericht stoppt Windpark Bakum

15.02.2018

Bakum /Oldenburg Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat die unmittelbar anstehende Realisierung der Windparks Bakum gestoppt. Rodungsarbeiten standen schon kurz bevor. NABU und Anwohner sind über die Entscheidung des Verwaltungsgerichts erleichtert, aber alles andere als überrascht. Der Fachanwalt Dr. Andre Unland (Kanzlei Baumeister, Münster) hat die Betroffenen erfolgreich vertreten.

Das Verwaltungsgericht ist in einer eingehend begründeten Entscheidung der Kritik des NABU Niedersachsen und der Anwohner gefolgt. Die Belange des Artenschutzrechts – konkret die Auswirkungen der acht Anlagen auf Vögel und Fledermäuse – seien in dem Genehmigungsverfahren völlig unzureichend ermittelt und bewertet worden. Grundlegende Anforderungen an die Erstellung von Gutachten seien verkannt worden, so das Verwaltungsgericht.

„Angesichts der massiven Kritik des Verwaltungsgerichts an Methodik und Umfang der artenschutzrechtlichen Untersuchungen ist der Landkreis Vechta nun aufgerufen, die erteilte Genehmigung in dem laufenden Widerspruchsverfahren zurückzunehmen“, fordert Dr. Holger Buschmann, NABU-Landesvorsitzender. Ludger Frye, der NABU-Kreisvorsitzende sagt: „Wir wünschen uns, dass der Landkreis Vechta und die Gemeinde Bakum in Sachen Windpark der Rechtsauslegung des Verwaltungsgerichts Oldenburg folgen und die notwendigen Konsequenzen ziehen.“

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.