• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Oldenburger Traditionsunternehmen
Mitarbeiter von C.W. Meyer erhalten die Kündigung

NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Bakum

Wirtschaft: Recyclingwerk für Kunststofffolien entsteht in Bakum

12.03.2020

Bakum Unweit der Autobahn baut die SL Recycling GmbH „auf der grünen Wiese“ auf einem 37 000 Quadratmeter großen Grundstück in Bakum für 20 Millionen Euro ein Recyclingwerk für Kunststofffolien. Architekt Sebastiaan Hogt vom Architekturbüro Haves und Hogt aus Lohne geht mit den Gesellschaftern Dr. Stephan Siemer, Ludger Ostendorf und Engelbert Schwenz davon aus, dass die Produktions- und Lagerhallen im November 2020 fertig sind und mit 30 Arbeitskräften ihren Betrieb aufnehmen können.

Im Betrieb sollen Kunststoffabfälle aus Gewerbe und Industrie (Verpackungsfolien als Big Bags) recycelt werden. Mit diesem Werk leistet der Betrieb auch eine Ergänzung zu den großen Kunststoffwerken im Kreis Vechta und damit einen wichtigen Beitrag zur Wiederverwertung. Für die Gesellschafter waren die neue Gewerbeabfallverordnung, die Tatsache, dass China keine Kunststoffabfälle mehr annimmt, eine größere Akzeptanz von Recycling-Kunststoffen sowie ein Kapazitätsengpass im Bereich Folienrecycling Gründe für den Neubau.

Im ersten Bauabschnitt entstehen eine 5000 Quadratmeter große Produktionshalle und eine 3000 Quadratmeter große Lagerhalle. Im ersten Jahr sollen 20 000 Tonnen Granulat produziert werden. In einem zweiten Bauabschnitt ab 2023 sollen eine zweite 3000 Quadratmeter große Lagerhalle dazu kommen und ein Bürogebäude entstehen. Die Produktionskapazität soll dann auf 25 000 Tonnen Granulat erhöht werden. Die Gesellschafter haben kürzlich die Goldenstedter Kunststofffirma Wela Plast GmbH gekauft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.