• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Bakum

CDU setzt sich für Kreisel in Daren ein

01.03.2017

Bakum Mit Nachdruck hat sich die CDU-Kreistagsfraktion jetzt für den Bau eines Kreisels in der Bakumer Ortschaft Daren ausgesprochen. In einer Pressemitteilung führten die Christdemokraten aus, dass aus ihrer Sicht ein Kreisel unverzichtbar ist – trotz der vom Land angeführten Mehrkosten von rund 300 000 Euro im Vergleich zu Ampel-Lösungen.

Für die CDU ist ein Kreisel-Bau nur logisch: In der wirtschaftsstarken Region des Kreises Vechta nehmen der Straßenverkehr und besonders der gewerbliche Verkehr ständig zu. Umso wichtiger ist es für alle Verkehrsteilnehmer, dass dieser Verkehr auch am Rollen bleibt. „Für uns als CDU ist der Ausbau unserer Straßen eine notwendige Infrastrukturmaßnahme und damit die beste Wirtschaftsförderung“, so Bauausschussvorsitzender Thomas Hoping. In diesem Fall verbinde die Landesstraße die A 1, Abfahrt Vechta, mit der B 69 und der Umgehungsstraße Vechta. Auf der etwa sechs Kilometer langen Strecke behinderten künftig fünf Ampelkreuzungen den Verkehr bis zum Kreisel in Falkenrott. Da könne nicht mehr von fließendem Verkehr gesprochen werden.

Anuschka Kramer Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2602
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.